Filme auf Youtube
Matthias Sempach

Die bestehende Luftreinhalte-Verordnung wurde revidiert, dies mit dem Ziel Grenzwerte für stationäre Verbrennungsmotoren und Anlagen, Gasturbinen sowie Brennstoffe auf den Stand der Technik anzupassen. Die neuen Bestimmungen sind seit November 2015 in Kraft. Welche Bedeutung haben die Anpassungen nun für Blockheizkraftwerke? In der Folge finden Sie dazu die wichtigsten Informationen auf einen Blick. 

 

Neue Emissionsgrenzwerte

Die Emissionsgrenzwerte für stationäre Verbrennungsmotoren wurden neu nach der Feuerungswärmeleistung wie folgt festgelegt: 

 

 

Grenzwerte in mg/m³ (Feuerungswärmeleistung)

bisher

neu

Brennstoff Schadstoff

>100 kW

≤100 kW

>100 kW

>1'000 kW

Erdgas inkl. Propan

Kohlenmonoxid (CO)

650

650

300

300

Stickoxid (NOx)

250

250

150

100

Biogas / Klärgas / Deponiegas

Kohlenmonoxid (CO)

650

1300

650

300

Stickoxid (NOx)

400

400

250

100

Weitere Bestimmungen

  • Die Sanierungsfrist für bestehende Anlagen beträgt 6 Jahre, verlängerbar bis maximal 10 Jahre. Die Sanierungsfrist wird durch die kantonale Behörde festgelegt und dem BHKW-Betreiber schriftlich mitgeteilt.
  • Die bisherigen Grenzwerte sind für bestehende BHKW-Anlagen bis zum Ablauf der Sanierungsfrist gültig.
  • Die Kantone haben nach wie vor die Befugnis, strengere Werte zu fordern oder an den bisherigen Grenzwerten in den sogenannten Massnahmengebieten festzuhalten.
  • Die periodische Messung ist alle zwei Jahre zu wiederholen.

Was heisst das für bestehende Blockheizkraftwerke?

  • Falls Ihr BHKW die neuen Grenzwerte nicht einhält, werden Sie von der kantonalen Behörde aufgefordert, Ihre Anlage gemäss vorgegebener Frist zu sanieren.
  • Für Avesco BHKW gibt es je nach Typ verschiedene mögliche Massnahmen beziehungsweise Nachrüstungen, mit denen die Grenzwerte eingehalten werden können.

Was heisst das für neue Blockheizkraftwerke?

  • Die Avesco Produktpalette beinhaltet für jede Anwendung, sei dies für den Betrieb mit Biogas, Klärgas oder Erdgas das passende hocheffiziente BHKW, welches die neuen Grenzwerte einhält.
  • Wir setzen dabei verschiedene modernste Technologien ein, wie z.B. den bewährten aufgeladenen Lambda-1-Motor in Kombination mit der patentierten geregelten Abgasrückführung oder den Magermotor mit oder ohne SCR-Katalysator.

Ich interessiere mich für weitere Informationen. Bitte kontaktieren Sie mich.

Informationen anfordern

LRV

LRV
Schliessen

Baumaschinen

Caterpillar, Ammann, AVA-SIG, Cormidi, Endress, Kaeser, Sandvik, Thwaites

Telefon und Fax
0848 228 228

baumaschinen@avesco.ch

Bautechnik

Sandvik, Schwing Stetter, mobile Materialaufbereitung

Telefon und Fax
0848 832 832

bautechnik@avesco.ch

Energiesysteme

Caterpillar, Hitec, Liebherr, Endress

Telefon und Fax
0848 636 636

energiesysteme@avesco.ch

Fördertechnik

Yale Gabelstapler, FIAMM Traktionsbatterien

Telefon und Fax
0848 925 925

foerdertechnik@avesco.ch

torrent downloadsdownload torrentstop rated torrents downloadshd movies downloadpopular torrents downloaddownload movies and filmwatch online moviedownload films for free2017 movies freetorrenttop downloads2017 movies downloadstorrent 2017 moviesmovies torrentsonline torrent downloadstorrents 2017full length movies torrentdownload free hd torrentsdownloadsfree torrent downloadstop movies free downloadfree movies download 2017full hd torrents