Filme auf Youtube
Matthias Sempach

Caterpillar Mobilbagger

Leistungsvermögen – Zuverlässigkeit – geringer Wartungsbedarf

Cat Mobilbagger M322F
Cat Mobilbagger M322F

Bei der Entwicklung der neuen Cat Mobilbagger der Baureihe F wollte Caterpillar von seinen Kunden wissen, welche Eigenschaften ihnen besonders wichtig sind. Ganz oben auf der Liste standen dabei Qualität und Zuverlässigkeit, niedrige Betriebskosten, Fahrerkomfort und Sicherheit, Bedienungs- und Wartungsfreundlichkeit, Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit.

Highlights:

  • Joystick Lenkung
  • Smart Boom
  • Separate Schwenkpumpe
  • LED Beleuchtungspaket, serienmässig
  • Neigung und höhenverstellbares Lenkrad
  • Komfort-Sitz inkl. Sitzheizung und Luftfederung
  • Kamera auf der rechten Seite, inkl. eigenem Display
  • Tempomat

Komfort und Sicherheit

Die Aussenhülle dieses neuen Modells wurde komplett überarbeitet und umfasst nun eine komplett neue Überrollschutzkabine (ROPS, Rollover Protective Structure) mit stärkerer Druckbelüftung, einer grösseren Tür mit mehr Glasfläche sowie einer neuen Frontscheibe mit Parallelscheibenwischern. Ebenfalls neu sind die (auf Wunsch beheizbaren) Spiegel, der Regenabweiser, die Scheinwerferprotektoren und das grössere Dachfenster. Die Rückfahrkamera im neu gestalteten Kontergewicht ist serienmässig – ebenso wie die Kamera auf der rechten Seite mit eigenem Farbmonitor in der Fahrerkabine. 

 

Beleuchtungspaket mit neuster LED Technologie

Das serienmässige Beleuchtungspaket für die neuen Modelle umfasst nun auch einen Scheinwerfer am Kontergewicht (für ein besseres Bild der Rückfahrkamera bei Dunkelheit), drei Arbeitsscheinwerfer an der Fahrerkabine sowie einen Scheinwerfer am Ausleger. Für eine bessere Beleuchtung, einen geringeren Stromverbrauch sowie eine längere Lebensdauer wurden die ursprünglichen Halogenleuchten durch serienmässige LED-Leuchten ersetzt.


Einfache Bedienung, Wartung und Pflege

Ein automatisches System bereitet die Maschine nach der Aktivierung durch den Fahrer auf den Grabeinsatz vor, indem es Maschinenparameter erfasst, die Achspendelung sperrt und die Betriebsbremsen in Funktion setzt. Das beugt der Ermüdung des Fahrers vor, da er nicht ständig das Bremspedal betätigen muss, sodass die Produktivität gesteigert wird. Bremse und Achssperre werden automatisch gelöst, wenn der Fahrer das Fahrpedal wieder betätigt.

 

Kraftstoffeffizienz und Nachhaltigkeit

Beide Motoren bieten ein höheres Drehmoment und kürzere Ansprechzeiten bei Lastwechseln; zudem erfüllen sie die Emissionsnormen der EU-Stufe IV. Eine Leerlaufabschaltung verringert den Kraftstoffverbrauch durch Abstellen des Motors nach einer voreingestellten Leerlaufzeit. Ausserdem senkt der Eco-Modus der neuen Modelle die Motordrehzahl ab, sodass weniger Kraftstoff verbraucht, die Leistung aber nicht beeinträchtigt wird.


Technische Daten Mobilbagger
Typ Motorleistung max. Grabtiefe / max. Reichweite Löffelvolumen Einsatzgewicht
Mobilbagger M314F 95 kW (129 PS) 5,75/9,03 m 0,18 – 0,92 m³ 14,0 – 16,2 t
Mobilbagger M315F 112kW (152 PS) 5,57/8,74 m 0,20 – 1,00 m³ 16,2 – 18,6 t
Mobilbagger M316F 101 kW (137 PS) 5,92/9,10 m 0,35 – 1,09 m³ 16,0 – 18,2 t
Mobilbagger M317F 112kW (152 PS) 5,87/9,11 m 0,35 – 1,10 m³ 17,55 – 19,06 t
Mobilbagger M318F 126 kW (171 PS) 5,92/9,23 m 0,35 – 1,09 m³ 17,2 – 19,7 t
Mobilbagger M320F 126kW (171 PS) 6,33/9,58 m 0,35 – 1,18 m³ 18,8 – 20,7 t
Mobilbagger M322F 123 kW (167 PS) 6,68/10,32 m 0,44 – 1,57 m³ 21,8 – 23,2 t

Informationen anfordern

021 Caterpillar Mobilbagger

Cat Baumaschinen
Was möchten Sie
Unterlagen
Schliessen

Baumaschinen

Caterpillar, Ammann, AVA-SIG, Cormidi, Endress, Kaeser, Sandvik, Thwaites

Telefon und Fax
0848 228 228

baumaschinen@avesco.ch

Bautechnik

Sandvik, Schwing Stetter, mobile Materialaufbereitung

Telefon und Fax
0848 832 832

bautechnik@avesco.ch

Energiesysteme

Caterpillar, Hitec, Liebherr, Endress

Telefon und Fax
0848 636 636

energiesysteme@avesco.ch

Fördertechnik

Yale Gabelstapler, FIAMM Traktionsbatterien

Telefon und Fax
0848 925 925

foerdertechnik@avesco.ch