Deltalader

Deltalader Cat 279D3

Cat 279D3

Deltalader

  • Multifunktions-Joystick mit elektrischer Vorsteuerung
  • Zusatzhydraulik mit Proportionalsteuerung
  • Kabine mit optimaler Sicht garantiert maximierte Leistungsfähigkeit
  • Cat Maschine haben eine überdurchschnittliche Leistung in m³/pro Liter Brennstoffverbrauch
  • Auf Langlebigkeit gebaut mit hohem Wiederverkaufswert

Ein branchenweit führendes, optional erhältliches abgedichtetes und druckbelüftetes Fahrerhaus bietet eine sauberere und leisere Arbeitsumgebung mit hervorragender Sicht auf das Arbeitsgerät. Als weiteren Beweis für die Vorreiterrolle ist die Serie D3 serienmäßig mit am Sitz angebrachten, einstellbaren Joystick-Bedienelementen ausgestattet.

Maximale Leistung

Der Hochleistungs-Antriebsstrang mit elektronischem Drehmoment-Management, serienmäßigem zweistufigem Fahrantrieb sowie ein elektronisches Handgashebel-/Gaspedal-System mit Gasreduzierpedal sorgen für überragende Leistung und Produktivität.

Damit geht die Arbeit leicht von der Hand

Das „intelligente Nivelliersystem“ von Cat® bietet branchenweit führende Technik, Integration und Funktionen wie Selbstausrichtung in beiden Richtungen, Rückführung des Arbeitsgeräts in die Grabstellung und Arbeitsgerätestellungsregler.

Ruhiger Lauf

Die serienmäßige unabhängige Drehstabfederung verbessert in Verbindung mit der optionalen geschwindigkeitsabhängigen hydraulischen Schwingungsdämpfung das Fahrverhalten in unebenem Gelände und sorgt dadurch für besseres Materialhaltevermögen, höhere Produktivität und größeren Fahrerkomfort.

Optimierte Maschinenleistung

Maximieren Sie Leistungsfähigkeit und Steuerungsmöglichkeiten der Maschine mit dem optionalen erweiterten Display, das Bildschirmeinstellungen zum Ansprechverhalten des Arbeitsgeräts, der Hydrostatik und zur Kriechgangregelung bietet. Mehrsprachige Funktionalität mit anpassbaren Layouts, Sicherheitssystem und Heckkamera sind ebenfalls enthalten.

Abmessungen
Länge – tragende Kette 1630

mm

Laufwerkslänge 2129

mm

Höhe bis Oberkante Fahrerkabine 2113

mm

Bodenfreiheit 226

mm

Böschungswinkel

32°

Maximaler Auskippwinkel

39°

Schaufelbolzenhöhe – in Transportstellung 198

mm

Wenderadius ab Mitte über Maschinenheck 1796

mm

Wenderadius ab Mitte über Schnellwechsler 1410

mm

Maximale Gesamthöhe 4051

mm

Maximale Reichweite bei waagerechtem Hubrahmen 1373

mm

Wenderadius ab Mitte über Schaufel 2256

mm

Schaufelbolzenhöhe – maximale Hubhöhe 3173

mm

Länge – bei abgesenkter Schaufel 3714

mm

Länge – ohne Schaufel 2995

mm

Reichweite – max. Hub/Abkippwinkel 575

mm

Maschinenbreite (Ketten 400 mm/15,7″) 1931

mm

Hinweis

Einsatzgewicht, Betriebsdaten und Abmessungen gelten bei einem Fahrer mit 75 kg (165 lb) Gewicht, Befüllung mit sämtlichen Flüssigkeiten, zwei Fahrstufen, offenem Überrollschutz (OROPS, Open Rollover Protective Structure), 2036 mm (80″) breiter Flachprofilschaufel, 400 mm (15,7″) breiten Ketten, Doppelflanschleitrad vorn und Einflanschleitrad hinten, Standardhydraulik, mechanisch gefedertem Sitz und manuellem Schnellwechsler (sofern nicht anders angegeben).

Schütthöhe bei maximaler Hubhöhe/maximalem Abkippwinkel 2485

mm

Maschinenbreite (Ketten 450 mm/17,7″) 1981

mm

Rückkippwinkel – bei maximaler Hubhöhe

84°


Antriebsstrang
Fahrgeschwindigkeit (vorwärts und rückwärts): zweistufig 13

km/h

Fahrgeschwindigkeit (vorwärts und rückwärts): einstufig 7

km/h


Betriebsdaten
Nutzlast: 35 % der Kipplast 1010

kg

Kipplast 2885

kg

Ausbrechkraft – Kippzylinder 3304

kg

Nutzlast: 50 % der Kipplast 1445

kg

Bodenkontaktfläche (Kette 450 mm/17,7″) 1

Anmerkung

Einsatzgewicht, Betriebsdaten und Abmessungen gelten bei einem Fahrer mit 75 kg (165 lb) Gewicht, Befüllung mit sämtlichen Flüssigkeiten, zwei Fahrstufen, offenem Überrollschutz (OROPS, Open Rollover Protective Structure), 2036 mm (80″) breiter Flachprofilschaufel, 400 mm (15,7″) breiten Ketten, Doppelflanschleitrad vorn und Einflanschleitrad hinten, Standardhydraulik, mechanisch gefedertem Sitz und manuellem Schnellwechsler (sofern nicht anders angegeben).

Nutzlast mit optionalem Kontergewicht 1540

kg

Bodendruck (Kette 450 mm/17,7″) 30

kPa

Bodenkontaktfläche (Kette 400 mm/15,7″) 1


Fahrerkabine
ROPS

ISO 3471:2008

Steinschlagschutz

ISO 3449:2005 Level I

Steinschlagschutz Stufe II

ISO 3449:2005 Level II


Füllmengen
Hydrauliksystem 52

l

Hydrauliktank 39

l

Kraftstofftank 105

l

Kurbelgehäuse 11

l

Kühlsystem 14

l


Gewicht
Einsatzgewicht 4579

kg


Gewichtsangaben
Anmerkung

Einsatzgewicht, Betriebsdaten und Abmessungen gelten bei einem Fahrer mit 75 kg (165 lb) Gewicht, Befüllung mit sämtlichen Flüssigkeiten, zwei Fahrstufen, offenem Überrollschutz (OROPS, Open Rollover Protective Structure), 2036 mm (80″) breiter Flachprofilschaufel, 400 mm (15,7″) breiten Ketten, Doppelflanschleitrad vorn und Einflanschleitrad hinten, Standardhydraulik, mechanisch gefedertem Sitz und manuellem Schnellwechsler (sofern nicht anders angegeben).


Hydrauliksystem
Hydraulikstrom – Standard – Hydraulikdruck Lader 23000

kPa

Hydraulikstrom – Hochstrom XPS – maximaler Hydraulikstrom Lader 121

l/min

Hydraulikstrom – Standard – Hydraulikstrom Lader 86

kPa

Hydraulikstrom – Standard – Hydraulikleistung (rechnerisch ermittelt) 33

kW

Hydraulikstrom – Hochstrom XPS – maximaler Hydraulikdruck Lader 28000

kW

Hydraulikstrom – Hochstrom XPS – Hydraulikleistung (rechnerisch ermittelt) 57

kPa


Klimaanlage (sofern vorhanden)
Klimaanlage

Die Klimaanlage dieser Maschine enthält das fluorierte Treibhausgaskältemittel R134A („Global Warming“-Potenzial = 1430). In der Anlage befindet sich 1,0 kg Kältemittel, was einer CO2-Produktion von 1,430 Tonnen entspricht.


Motor
Bruttoleistung – SAE J1995 55

kW

Nettoleistung – SAE 1349 54

kW

Hubraum 3

l

Bohrung 94

mm

Hub 120

mm

Max. Drehmoment – 1500/min – SAE J1995 265

Nm

Nennleistung 54

kW

Bruttoleistung 55

kW

Motormodell

Cat C3.3B DIT (Turbo)

Nettoleistung – ISO 9249 54

kW


Schallpegel
Anmerkung (2)

** Dynamische Schalldruckpegel gemäß ISO 6396:2008. Die Messungen wurden bei geschlossenen Türen und Fenstern der Fahrerkabine und bei 70 % der maximalen Drehzahl des Motorlüfters durchgeführt. Der Schallpegel kann bei unterschiedlichen Motorlüfterdrehzahlen variieren.

Außerhalb der Fahrerkabine*** 103

dB(A)

Anmerkung (3)

***Der angegebene Schallleistungspegel bei einer Messung nach den in 2000/14/EG festgelegten statischen Prüfverfahren und Bedingungen für Konfigurationen mit CE-Zeichen.

In der Fahrerkabine** 83

dB(A)

Anmerkung (1)

Fahrerkabine und Überrollschutz gehören in Nordamerika und Europa zur Standardausstattung.