Kettendozer

Schwere Kettendozer Cat D6

Cat D6

Schwere Kettendozer

  • Stufe V Motor mit niedrigsten Emissionswerten
  • Motorabschalt- und Leerlaufmanagement
  • Automatisches 4 Gang-Getriebe mit Wandlerüberbrückungskupplung
  • Slope Assist für die automatische Schildpositionierung in Längs- und Querneigung
  • Delta Fahrwerk mit Abrasion Laufwerk
  • Differentiallenkung mit Planetengetriebe
  • Maschine mit Stossarmen oder mit dem VPAT System erhältlich
  • Komfortkabine mit unvergleichbarer Übersichtlichkeit
  • Bis zu 20 % bessere Kraftstoffeffizienz¹.
  • Bis zu 13 % geringerer Kraftstoffverbrauch².
  • Vollautomatisches Vierganggetriebe zur kontinuierlichen Anpassung für maximale Effizienz und Leistung ohne zusätzliche Eingabe durch den Fahrer.
  • Volle Schaltautomatik über den gesamten Arbeitsbereich für maximale Kraftstoffeffizienz.
  • Geringere Treibhausgasemissionen – bis zu 13 % weniger CO2.

    ¹ Bewegtes Material pro US-Gallone/Liter Kraftstoff
    ² US-Gallonen/Liter pro Stunde
MIT WENIGER KRAFTSTOFF MEHR BEWEGEN
  • Bewegen Sie bis zu 20 % mehr Material pro US-Gallone/Liter verbrauchtem Kraftstoff.
  • Bewegen Sie pro Stunde bis zu 5 % mehr Material.
  • Komplett erneuert mit aktualisierten Konfigurationen, sodass Sie genau die passende Maschine für Ihre Arbeit zusammenstellen können.
  • Der speziell entwickelte VPAT-Kettendozer bietet einen neuen Rahmen sowie eine optimierte Balance für Planierarbeiten – kein hinteres Anbaugerät erforderlich.
  • Neues LGP-VPAT-Design mit 36"-Mittelplatten (915 mm) bietet 35 kPa (5 psi) Bodendruck.
  • Breitere Schar am LGP-VPAT für mehr Effizienz und Hochgeschwindigkeitsplanieren.
  • Branchenführender VPAT-Bewegungsradius für gesteigerte Leistung, speziell bei Grabenaushub oder Rückverfüllung.
  • VPAT-Schild bleibt beim Anwinkeln gerade für sanfteres Planieren.
  • Robusterer Schubarm-Dozer für schwere Einsätze mit größerer SU-Schildkapazität.
  • Im Vergleich zu Standard-Schneidmessern steigern optionale Performance-Schneidmesser (SU-Schilde) die Schildnutzlast um bis zu 35 %.
  • Neues optionales Laufwerk mit 10 Rollen für ein glatteres Planum bei höheren Geschwindigkeiten, selbst bei komplizierten Oberflächen wie Sand und Kies/Schotter.
TOP-AUSWAHL BEI TECHNOLOGIE
  • Cat Grade mit Slope Assist™ behält automatisch die vom Bediener voreingestellte Schildposition ohne GPS-Signal (Global Positioning System, Globales Positionsbestimmungssystem) bei – keine weitere Hardware oder Software erforderlich.
  • Ab Werk integriertes Cat Grade mit 3D nutzt GPS zur Kontrolle des Schildes für schnelleres Planieren.
  • Cat Grade mit 3D ohne Masten – besserer Schutz durch kleinere, im Fahrerkabinendach verbauten Antennen und in der Fahrerkabine angebrachten GPS-Empfängern.
  • Die Grade-Fahrerschnittstelle ist intuitiver und einfacher zu bedienen: Der 10"-Touchscreen (254 mm) basiert auf Android und funktioniert wie ein Smartphone.
  • Slope Indicate zeigt die Quer- und Längsneigung der Maschine direkt auf dem Hauptmonitor an, um dem Fahrer beim Arbeiten am Hang zu helfen.
  • Das optionale vorgerüstete Modell (Attachment Ready Option, ARO) ist ab Werk mit verschiedenen Sensoren und Verkabelungen ausgestattet, damit Sie bequem auf eine vollintegrierte Maschinensteuerung oder ein am Schild montiertes System aufrüsten können.
  • Alle Cat Grade-Systeme sind mit Funkgeräten und Basisstationen von Trimble, Topcon, and Leica kompatibel.
  • Haben Sie bereits in Grade-Infrastruktur investiert? Sie können Ihre Maschine mit Grade-Systemen von Trimble, Topcon und Leica ausrüsten.
  • Premium-Fahrerkabine mit Kabelbaum für Fernsteuerung für den händlerseitigen Einbau einer dachmontierten Fernsteuerungseinheit.
  • Cat Command for Dozing* ist eine fernbedienbare Lösung für mehr Sicherheit und Produktivität. Erhältlich als Steuerkonsole für die Fernbedienung auf Sicht oder mit Steuerstand für eine Fernsteuerung ohne Sichtverbindung.

* Bitte wenden Sie sich wegen der Verfügbarkeit an Ihren Cat-Händler.

FAHREREFFIZIENZ STEIGERN
  • Neue Assistenzfunktionen wirken im Hintergrund zusammen, um den Maschinenbetrieb zu erleichtern.
  • Der Blade Load Monitor hilft bei der Optimierung der Schildkapazität, damit Sie jeden Durchgang optimal nutzen können.*
  • Das aktualisierte Stable Blade arbeitet nahtlos mit der Fahrereingabe zusammen, wodurch eine gleichmäßigere Oberfläche erreicht wird.
  • Die Traktionskontrolle verringert automatisch den Kettenschlupf und reduziert damit den Zeit- und Kraftstoffaufwand sowie den Kettenverschleiß.*
  • AutoCarry automatisiert den Schildhub für leichteres Einhalten einer konstanten Schildbelastung und reduzierten Kettenschlupf.*

* Funktion nicht verfügbar in Innenräumen oder wenn kein GPS-Signal empfangen wird.

FÜR FAHRER ENTWICKELT
  • Die vollständig überarbeitete Fahrerkabine setzt neue Maßstäbe in puncto Sicht, Komfort, Produktivität.
  • Neues 10"-Touchscreen-Display mit benutzerfreundlicher Oberfläche.
  • Die Positionen des Grade Control-Displays und des Hauptdisplays können getauscht werden.
  • Mit dem Anwendungsprofil lassen sich bevorzugte Maschineneinstellungen speichern.
  • In der Fahrerkabine verteilte warme/kalte Luft zirkuliert effizienter um den Fahrer und reduziert das Beschlagen/Gefrieren der Scheiben.
  • Visko-Lager in der Fahrerkabine reduzieren Vibrationen und sorgen so für mehr Komfort für den Fahrer.
  • Breiterer, luftgefederter Sitz mit mehreren Einstellungsmöglichkeiten für personalisierten Komfort.
  • Die gesamte Armlehne kann unabhängig vom Sitz nach vorn oder hinten verstellt werden.
  • Das Rändelrad an der Lenksteuerung ermöglicht einfache Geschwindigkeitsänderungen
  • Mehr Ablagemöglichkeiten in der gesamten Fahrerkabine.
GERINGERE WARTUNGSKOSTEN
  • Bis zu 9 % geringere Wartungskosten – damit Sie mit aktuellen Komponenten, längeren Serviceintervallen und weniger geplanten Wartungsaufgaben Geld sparen.
  • Zusammengefasste Wartungspunkte und modulare Komponenten sind einfach zugänglich, um Zeit bei routinemäßigen Wartungsarbeiten zu sparen.
  • Weniger Filter und Wartungspunkte sorgen für Zeit- und Geldersparnis bei routinemäßigen Wartungsarbeiten
  • Das Austauschintervall des Luftfilters in der Fahrerkabine wurde auf 500 Stunden erweitert.
  • Der serienmäßige Umkehrlüfter verlängert die Zeit zwischen den Kühlblockreinigungen.
  • Ausbau der Fahrerkabine in 30 Minuten bei Bedarf.
  • Die modulare, geschlossene Klimaautomatik (HVAC, Heating Ventilation Air Conditioning) lässt sich leichter warten.
WERTBESTÄNDIGKEIT UND LANGLEBIGKEIT
  • Der neue Cat-Motor C9.3B kommt ohne Abgasrückführungssystem (EGR, Exhaust Gas Recirculation) aus und ist somit zuverlässiger. Er ist eine einfachere Konstruktion mit nur einem elektronischen Motorsteuergerät (ECM, Electronic Control Module) und verbessertem Motorluftfilter.
  • Das überarbeitete Kraftstoffsystem sorgt für mehr Zuverlässigkeit und eine präzisere Kraftstoffzufuhr.
  • Das verstärkte HD-Laufwerk – HDXL mit DuraLink™ – umfasst verbesserte Laufwerksketten mit Bolzensicherung für eine bis zu 20 % längere Dichtungslebensdauer bei hoher Stoßbelastung.
  • Das neue Cat-Abrasion-Laufwerk bietet die niedrigsten Kosten pro Stunde an Einsatzorten mit hohem Abrieb und geringer Stoßbelastung. Beim neuen Design halten die Dichtungen doppelt so lange. Ein Drehen der Buchsen ist nicht erforderlich, sodass die Kosten gegenüber einem klassischen Laufwerk um bis zu 50 Prozent pro Stunde gesenkt werden. Weniger bogenförmiger Verschleiß für einen reibungsloseren Betrieb.
  • Identische Rahmenkonstruktionen für das HD- und Cat-Abrasion-Laufwerk ermöglichen einen Wechsel von einem zum anderen.
  • Speziell gefertigte Anbaugeräte für Abfall- und Forstwirtschaft.
INTEGRIERTE SICHERHEITSFUNKTIONEN
  • Etwa 15 % mehr Glasfläche und ein integrierter Überrollschutz (ROPS, Roll Over Protective Structure) sorgen für bessere Sicht.
  • Standardmäßig integrierte High-Definition-Rückfahrkamera (HD) im Hauptbildschirm.
  • Motorhaubenkonstruktion und Anordnung des Auspuffs und Vorreinigers gewährleisten eine bessere Sicht auf das Geschehen vor dem Dozer.
  • Das Bluetooth-Mikrofon fungiert als Headset für das Mobiltelefon.
  • Serienmäßige Leiter an der Rückseite der Maschine für bequemen Zugang zum Tankstutzen, zum Reinigen der Fenster und für Wartungsarbeiten.
  • Zugang zum optionalen Schnellbetankungssystem vom Boden aus.
  • Handläufe an beiden Seiten des Fahrerkabinendachs und Befestigungshaken sorgen für mehr Sicherheit.
  • Verbesserte Fahrerkabinenbelüftung für eine sauberere Arbeitsumgebung.
  • Optionale integrierte LED-Warnleuchten.
ABFALLBESEITIGUNGSLEISTUNG
  • Verbesserte Dichtungen an der gesamten Maschine halten Staub und Schmutz draußen.
  • Die Fahrerkabine in der Ausführung als Abfallentsorgungsmaschine verfügt über stoßfeste Polykarbonattüren und macht einen Türschutz somit überflüssig.
  • Spezielle Schutzvorrichtungen und Dichtungen an der gesamten Maschine schützen die wichtigsten Bauteile vor Stößen und Schmutzansammlungen.
  • Mehrschichtiger Seitenantriebsschutz, einschließlich Labyrinthdichtungsschutz mit 90-Grad-Drehungen, hält Schmutz und Fremdkörper von der Gleitringdichtung (Duo-Cone™) fern und trägt somit zum Schutz des Seitenantriebsöls bei.
  • Schutzvorrichtungen für die Drehachsendichtung verhindern, dass Schmutz und Fremdkörper eindringen und die Dichtungen beschädigen.
  • Abstreifbalken verhindern, dass die Maschine durch Schmutz und Fremdkörper beschädigt wird.
  • Kippzylinder in Drehbuchsensausführung tragen dazu bei, dass verwickeltes Material von den Schläuchen abgerollt werden kann.
  • Ein schwenkbares HD-Kühlerschutzgitter verhindert, dass Material direkt aus dem Schild oder unterhalb des Schilds in Kühler und Lüfter eindringen kann.
  • Kühlsystem für Umgebungen mit starker Schmutzbelastung; mit automatischem Umkehrlüfter und aufschwenkbarem Zugang für einfache Reinigung.
  • Klappbares HD-Unterbodenschutzblech für einfache Reinigung und um Schmutz abzuweisen.
  • Leuchten sind zum Schutz oberhalb und entfernt von Hauptschmutzbereichen montiert, leuchten aber dennoch den Arbeitsbereich ausreichend aus. Ein optionales 12-Leuchten-LED-Paket bietet 360-Grad-Abdeckung.
  • Ein angetriebener Vorreiniger ist integriert und erhöht das Wechselintervall des Fahrerkabinenfilters auf 1.000 Stunden.
  • Mülldeponieschilde und Bodenplatten mit Reinigungsloch tragen zur Optimierung der Arbeit Ihrer Abfallentsorgungsmaschine bei.
  • Beschichtete Wärmeabschirmungen und isoliertes Modul für saubere Emissionen.
D6 LGP (30") Schubarm
Einsatzgewicht 22870

kg

Bodendruck 45

kPa

Breite der Standardbodenplatte 760

mm

Schild

SU-Schild (Halbuniversell, Semi-Universal)

Schildkapazität 5


D6 LGP (30") VPAT
Einsatzgewicht 23012

kg

Bodendruck 40

kPa

Breite der Standardbodenplatte 760

mm

Schild

VPAT

Schildkapazität 4


D6 LGP (36") Schubarm
Einsatzgewicht 23911

kg

Bodendruck 36

kPa

Breite der Standardbodenplatte 915

mm

Schild

Gerade

Schildkapazität 3


D6 LGP (36") VPAT
Einsatzgewicht 23547

kg

Bodendruck 34

kPa

Breite der Standardbodenplatte 915

mm

Schild

VPAT

Schildkapazität 4


D6 Schubarm
Einsatzgewicht 22130

kg

Bodendruck 54

kPa

Breite der Standardbodenplatte 610

mm

Schild

SU-Schild (Halbuniversell, Semi-Universal)

Schildkapazität 5


D6 VPAT
Einsatzgewicht 22275

kg

Bodendruck 49

kPa

Breite der Standardbodenplatte 610

mm

Schild

VPAT

Schildkapazität 4


Füllmengen
Kraftstofftank 341

l

DEF-Tank 28

l


Getriebe
Antriebsstrang

Vollautomatisches 4-Gang-Lastschaltgetriebe


Gewichte
Einsatzgewicht 23012

kg


Klimaanlagensystem
Klimaanlage

Das Klimaanlagensystem dieser Maschine enthält das fluorierte Treibhausgas R134a als Kältemittel (Erderwärmungspotenzial = 1430). In der Anlage befinden sich 1,36 kg Kältemittel, was einer CO2-Produktion von 1,946 Tonnen entspricht.


Motor
Motormodell

Cat C9.3B

Leistung – netto 161

kW

Nettoleistung – Nennwert – ISO 9249/SAE J1349 161

kW

Nettoleistung – Nennwert – ISO 9249/SAE J1349 (DIN) 219

mhp

Emissionen

EPA Tier 4 Final (USA), Stufe V (EU), Korea Tier 4 Final

Baunummer

20B

Anmerkung (1)

Nennleistung bei 2200/min. Die angegebene Nettoleistung wurde am Motorschwungrad gemessen. Bei der Messung war der Motor mit Lüfter, Luftfilter, Modul für saubere Emissionen und Drehstromgenerator ausgerüstet. Die Nettoleistung wird gemäß ISO 9249:2007 und SAE J1349:2011 geprüft.

Anmerkung (2)

Alle Dieselmotoren für Nichtstraßenfahrzeuge, die Tier 4 Interim und Final, Stufe IIIB, IV und V und Korea Tier 4 Final entsprechen, dürfen nur mit extrem schwefelarmen Dieselkraftstoffen (ULSD, Ultra Low Sulfur Diesel) mit einem Schwefelgehalt von maximal 15 ppm (mg/kg) betrieben werden. Biodieselmischungen bis zu B20 (Beimischung von 20 % Vol.) sind zulässig, wenn der Biodiesel mit extrem schwefelarmem Dieselkraftstoff mit einem Schwefelgehalt von höchstens 15 ppm (mg/kg) gemischt wird. B20 muss die Spezifikationen der ASTM D7467 erfüllen (Biodieselmischungen müssen die Cat-Biodiesel-Spezifikationen der ASTM D6751 oder EN 14214 erfüllen). Cat-DEO-ULS oder Öle, die die Cat-Spezifikationen ECF-3, API CJ-4 und ACEA E9 erfüllen, sind erforderlich. Weitere Informationen zu maschinenspezifischen Kraftstoffempfehlungen finden Sie im zugehörigen Betriebs- und Wartungshandbuch.

Anmerkung (3)

Im Cat-System zur selektiven katalytischen Reduktion (SCR, Selective Catalytic Reduction) verwendete Abgasreinigungsflüssigkeit (DEF, Diesel Exhaust Fluid) muss die Anforderungen der ISO 22241 (International Organization for Standardization, Internationale Organisation für Normung) erfüllen.

Anmerkung (4)

Nachfolgend sind die Grundspezifikationen der Maschine aufgeführt. Die vollständigen technischen Daten und Abmessungen, Schild- und Bodenplattenangebote und mehr sind in den vollständigen technischen Daten zum D6/D6 XE aufgelistet, die Sie im Abschnitt "Produkt herunterladen" finden können.