Kettendozer

Schwere Kettendozer Cat D7

Cat D7

Schwere Kettendozer

  • Stufe V Motor mit niedrigsten Emissionswerten
  • Motorabschalt- und Leerlaufmanagement
  • Automatisches 4 Gang-Getriebe mit Wandlerüberbrückungskupplung
  • Slope Assist für die automatische Schildpositionierung in Längs- und Querneigung
  • Delta Fahrwerk mit HD - Laufwerk
  • Differentiallenkung mit Planetengetriebe
  • Komfortkabine mit unvergleichbarer Übersichtlichkeit
  • Nutzen Sie 6 % mehr Gewicht und 12 % mehr Nettoleistung als beim D7E, um eine Vielzahl an Planier- und Feinplanieraufgaben zu bewältigen.
  • Bewegen Sie pro Stunde bis zu 8 % mehr Material.
  • Wie beim D6 und D8: vollautomatisches Vierganggetriebe zur kontinuierlichen Anpassung für maximale Effizienz und Leistung ohne zusätzliche Eingaben durch den Fahrer.
  • Mit den 10 % größeren SU- und S-Schilden erledigen Sie die Arbeit mit weniger Ladespielen.
  • Im Vergleich zu Standard-Schneidmessern steigern optionale Performance-Schneidmesser die Schildnutzlast um bis zu 35 %.
  • Erhöhtes Kettenrad sorgt für bessere Fahrqualität und Balance plus mehr Eindringkraft.
  • Lassen Sie Ihren Dozer ab Werk für die jeweiligen Herausforderungen ausstatten, ob für die Abfallentsorgung, Rodungsarbeiten, Arbeiten auf Halden oder Nassbaggern.

Alle Angaben im Vergleich zum D7E.

TOP-AUSWAHL BEI TECHNOLOGIE
  • Cat GRADE mit Slope Assist™ behält automatisch die voreingestellte Schildposition ohne GPS-Signal (Global Positioning System, Globales Positionsbestimmungssystem) bei – keine weitere Hardware oder Software erforderlich.
  • Ab Werk integriertes Cat Grade mit 3D nutzt GPS zur Kontrolle des Schildes für schnelleres Planieren.
  • Cat Grade mit 3D ohne Masten – besserer Schutz durch kleinere, im Fahrerkabinendach verbaute Antennen und in der Fahrerkabine angebrachte GPS-Empfänger.
  • Die Grade-Fahrerschnittstelle ist intuitiver und einfacher zu bedienen: Der 10"-Touchscreen (254 mm) basiert auf Android und funktioniert wie ein Smartphone.
  • Slope Indicate zeigt die Quer- und Längsneigung der Maschine direkt auf dem Hauptmonitor an, um dem Fahrer beim Arbeiten am Hang zu helfen.
  • Das optionale vorgerüstete Modell (Attachment Ready Option, ARO) ist ab Werk mit verschiedenen Sensoren und Verkabelungen ausgestattet, damit Sie bequem auf eine vollintegrierte Maschinensteuerung oder ein am Schild montiertes System aufrüsten können.
  • Alle Cat Grade-Systeme sind mit Funkgeräten und Basisstationen von Trimble, Topcon, and Leica kompatibel.
  • Haben Sie bereits in Grade-Infrastruktur investiert? Sie können Ihre Maschine mit Grade-Systemen von Trimble, Topcon und Leica ausrüsten.
FAHREREFFIZIENZ STEIGERN
  • Neue Assistenzfunktionen wirken im Hintergrund zusammen, um den Maschinenbetrieb zu erleichtern.
  • Der Blade Load Monitor hilft bei der Optimierung der Schildkapazität, damit Sie jeden Durchgang optimal nutzen können.*
  • Das aktualisierte Stable Blade arbeitet nahtlos mit der Fahrereingabe zusammen, wodurch eine gleichmäßigere Oberfläche erreicht wird.
  • Die Traktionskontrolle verringert automatisch den Kettenschlupf und reduziert damit den Zeit- und Kraftstoffaufwand sowie den Kettenverschleiß.*
  • AutoCarry automatisiert den Schildhub für leichteres Einhalten einer konstanten Schildbelastung und reduzierten Kettenschlupf.*


*Funktion nicht verfügbar in Innenräumen oder wenn kein GPS-Signal empfangen wird.

KOMFORT UND ÜBERSICHT
  • Die gleiche Fahrerkabine wie beim D5 und D6 setzt neue Maßstäbe in puncto Komfort, Produktivität.
  • Benutzerfreundliches 10"-Touchscreen-Hauptdisplay (254 mm).
  • Die serienmäßige HD-Rückfahrkamera wird gut sichtbar auf dem Hauptbildschirm angezeigt.
  • Im Display abrufbare Hilfe zu den Hauptfunktionen verschafft einen Überblick über die Maschine und ihre Technologiefunktionen und liefert praktische Arbeitstipps.
  • Breiter, luftgefederter Sitz mit mehreren Einstellungsmöglichkeiten für personalisierten Komfort.
  • Mehr Ablagemöglichkeiten in der gesamten Fahrerkabine.
HALTBARKEIT INKLUSIVE
  • Erhöhtes Kettenrad schützt wichtige Komponenten vor Stoßbelastungen.
  • Schwerere Rahmenkonstruktion für höhere Dauerfestigkeit.
  • Der neue Cat-C9.3B-Motor eliminiert das Abgasrückführungssystem (EGR) für mehr Verlässlichkeit; vereinfacht mit einem elektronischen Motorsteuergerät (ECM) und verbessertem Motorluftfilter.
  • Das überarbeitete Kraftstoffsystem sorgt für mehr Zuverlässigkeit und eine präzisere Kraftstoffzufuhr.
  • Das neue verstärkte HD-Laufwerk, HDXL mit DuraLink™, bietet eine bis zu 20 % längere Dichtungslebensdauer bei hoher Stoßbelastung.
DENN AUF DIE EINSATZZEITEN KOMMT ES AN
  • Erhöhtes Kettenrad erleichtert die Reinigung und ermöglicht bequeme, modulare Wartung.
  • Der Standard-Dozer bietet eine Transportbreite von 3,7 Metern (12 Fuß) für leichteren Transport bei installiertem Schild.
  • Bedarfsgesteuerter hydraulischer Umkehrlüfter hilft beim Entfernen von Schmutz bei der Arbeit, wodurch Reinigungs- und Wartungszeit eingespart wird.
  • Einfacher Zugang zur Unterseite der Fahrerkabine bei Bedarf. Die Fahrerkabine kann in ca. 30 Minuten entfernt werden.
  • Plattform mit Schutzgeländer für bequemes Betanken und DEF-Nachfüllen.
ABFALLBESEITIGUNGSLEISTUNG
  • Die Cat-Abfallentsorgungsmaschinen sind von Grund auf zur optimalen Bewältigung der Herausforderungen auf Mülldeponien konstruiert und gebaut.
  • Spezielle Schutzvorrichtungen, Abstreifbalken und Dichtungen schützen die Maschine und das Laufwerk vor Stößen und Schmutzansammlungen.
  • Die Fahrerkabine in der Ausführung als Abfallentsorgungsmaschine verfügt über stoßfeste Polykarbonattüren und macht einen Türschutz somit überflüssig.
  • Kühlsystem für Umgebungen mit starker Schmutzbelastung; mit automatischem Umkehrlüfter und aufschwenkbarem Zugang für einfache Reinigung.
  • Leuchten sind zum Schutz oberhalb und entfernt von Hauptschmutzbereichen montiert, leuchten aber dennoch den Arbeitsbereich ausreichend aus.
  • Abfallentsorgungslaufwerk, Bodenplatten mit Reinigungsloch und Mülldeponieschilde tragen zur Leistungsoptimierung bei.
  • Beschichtete Wärmeabschirmungen und isoliertes Modul für saubere Emissionen.
VERBUNDEN FÜR MEHR EFFIZIENZ
  • Product Link™ erfasst Maschinendaten, die online über webbasierte und mobile Anwendungen angezeigt werden können.
  • Rufen Sie mit VisionLink® jederzeit und überall Informationen auf – und nutzen Sie die Funktion, um fundierte Entscheidungen zu treffen, mit denen Sie die Produktivität steigern, die Kosten senken, die Wartung vereinfachen und die allgemeine Sicherheit sowie die Sicherheit auf der Baustelle erhöhen.
  • Mit der Cat-App können Sie Ihre Ausrüstung jederzeit von Ihrem Smartphone aus managen. Sehen Sie sich Standort und Betriebsstunden Ihrer Flotte an, erhalten Sie wichtige Wartungsbenachrichtigungen und fordern Sie sogar Service von Ihrem Cat-Händler an.
  • Die Fehlersuche per Fernzugriff spart Zeit und Geld, indem sie Ihrem Cat-Händler erlaubt, Diagnoseprüfungen aus der Ferne durchzuführen.
  • Führen Sie Updates der Bordsoftware per Fernzugriff, ohne Techniker und zu einer für Sie passenden Zeit durch. Dadurch kann die für Softwareaktualisierungen aufgewendete Zeit halbiert werden.
FERNSTEUERUNGS-VORRÜSTUNG
  • Die Fahrerkabine ist ab Werk für die Fernsteuerung vorgerüstet, mit Außenanschluss für die händlerseitige Installation einer Plug-and-Play-fähigen Fernsteuerungseinheit zur Dachmontage.
  • Cat Command für Dozer bietet Fernsteuerungsbetrieb für erhöhte Sicherheit und Produktivität.
  • Command arbeitet mit LOS-Steuerung (Line-of-Sight, Sichtlinie) mit einer über der Schulter zu tragenden Konsole oder mit NLOS-Option (Non-Line-of-Sight), bei der die Cat Command-Station zur Fernsteuerung der Maschine verwendet wird.
Tec. Sp.
Anmerkung (2)

Konfigurationen und Funktionen können je nach Region unterschiedlich sein. Bitte wenden Sie sich bezüglich der Verfügbarkeit in Ihrer Region an Ihren Cat-Händler.


Abfallentsorgungsmaschine
Einsatzgewicht 28140

kg

Bodendruck 68

kPa

Breite der Standardbodenplatte 610

mm

Schild

Universal Mülldeponie

Schildkapazität 17


Füllmengen
Kraftstofftank 465

l

DEF-Tank 44

l


Getriebe
Antriebsstrang

Vollautomatisch mit 4 Gängen


Gewichte
Einsatzgewicht 29776

kg

Anmerkung (1)

Das Standard-SU-Einsatzgewicht schließt Aufreißer mit drei Reißzähnen ein, was ein Zusatzgewicht von etwa 2993 kg/6596 lbs ausmacht. LGP-S-Einsatzgewicht mit Zugvorrichtung.


Klimaanlagensystem
Klimaanlage

Das Klimaanlagensystem dieser Maschine enthält das fluorierte Treibhausgas R134a als Kältemittel (Erderwärmungspotenzial = 1430). In der Anlage befinden sich 1,36 kg Kältemittel, was einer CO2-Produktion von 1,946 Tonnen entspricht.


LGP S
Einsatzgewicht 28677

kg

Bodendruck 43

kPa

Breite der Standardbodenplatte 915

mm

Schild

S-Schild (Gerade, Straight)

Schildkapazität 6


Motor
Motormodell

Cat C9.3B

Leistung – netto 197

kW

Nettoleistung – Nennwert – ISO 9249/SAE J1349 197

kW

Nettoleistung – Nennwert – ISO 9249/SAE J1349 (DIN) 268

HP

Emissionen

Einhaltung von EPA Tier 4 Final (USA)/Stufe V (EU)/Japan 2014/ Tier 4 Final (Korea)

Baunummer

17A

Anmerkung (1)

Nettoleistung bei 2200/min Die angegebene Nettoleistung wurde am Motorschwungrad gemessen. Bei der Messung war der Motor mit Lüfter, Luftfilter, Modul für saubere Emissionen und Drehstromgenerator ausgerüstet. Die angegebene Leistung wird gemäß der zum Herstellungszeitpunkt gültigen Norm ermittelt.

Anmerkung (2)

Alle Dieselmotoren für Nichtstraßenfahrzeuge, die Tier 4 Interim und Final, Stufe IIIB, IV und V, Japan 2014 (Tier 4 Final) und Korea Tier 4 Final entsprechen, dürfen nur mit extrem schwefelarmen Dieselkraftstoffen (ULSD, Ultra Low Sulfur Diesel) mit einem Schwefelgehalt von maximal 15 ppm (EPA)/10 ppm (EU) (mg/kg) betrieben werden. Biodieselmischungen bis zu B20 (Beimischung von 20 % Vol.) sind zulässig, wenn der Biodiesel mit extrem schwefelarmem Dieselkraftstoff mit einem Schwefelgehalt von höchstens 15 ppm (mg/kg) gemischt wird. B20 muss die Spezifikationen der ASTM D7467 erfüllen (Biodieselmischungen müssen die Cat-Biodiesel-Spezifikationen der ASTM D6751 oder EN 14214 erfüllen). Cat-DEO-ULS™ oder Öle, die die Cat-Spezifikationen ECF-3, API CJ-4 und ACEA E9 erfüllen, sind erforderlich. Weitere Informationen zu maschinenspezifischen Kraftstoffempfehlungen finden Sie im zugehörigen Betriebs- und Wartungshandbuch.

Anmerkung (3)

Im Cat-System zur selektiven katalytischen Reduktion (SCR, Selective Catalytic Reduction) verwendete Abgasreinigungsflüssigkeit (DEF, Diesel Exhaust Fluid) muss die Anforderungen der ISO 22241 (International Organization for Standardization, Internationale Organisation für Normung) erfüllen.

Anmerkung (4)

Nachfolgend sind die Grundspezifikationen der Maschine aufgeführt. Die vollständigen technischen Daten und Abmessungen, Schild- und Bodenplattenangebote und mehr sind im Dokument "Technische Daten" aufgelistet, das Sie im Abschnitt "Produkt herunterladen" finden können.


Standard-SU
Einsatzgewicht 29776

kg

Bodendruck 72

kPa

Breite der Standardbodenplatte 610

mm

Schild

SU-Schild (Halbuniversell, Semi-Universal)

Schildkapazität 7