Raupenbagger

Raupenbagger bis 42To Cat 320

Cat 320

Raupenbagger bis 42To

  • Sensitive Hydraulik erlaubt kürzeste Arbeitstakte
  • Höchste Ausbrech- und Hubkräfte
  • Unerreichter Kabinenkomfort mit bester Übersichtlichkeit
  • Beispiellose Zugänglichkeit für Wartung und Service
  • Stufe IV Motor mit vollautomatischer Regeneration des Partikelfilters
  • Motorabschalt- und Leerlaufmanagement
  • Maximaler Materialumschlag bei tiefstem Dieselverbrauch
  • Maschinensteuerung und Wiegesystem serienmässig
  • Bis zu 25% weniger Kraftstoffverbrauch im Vergleich zum Hydraulikbagger 320F.
  • Dank einer Reihe von Cat-Technologien, die der Ermüdung des Fahrers vorbeugen und Ihre Betriebskosten sowie den Kraftstoffverbrauch und den täglichen Wartungsbedarf senken, können Fahrer um bis zu 45% effizienter arbeiten.
  • Sie können den Bagger unter Verwendung von Leistungsstufen wie dem neuen Smart-Modus, der die Motor- und Hydraulikleistung automatisch an Ihre Aushubbedingungen anpasst, auf die jeweilige Aufgabe einstellen.
  • Das fortschrittliche Hydrauliksystem sorgt für die optimale Balance zwischen Leistung und Effizienz, während Sie die Kontrolle erhalten, die für Ihre präzisen Grabarbeiten erforderlich ist.
  • Der elektronisch gesteuerte Biturboladermotor erfüllt die Emissionsgrenzwerte gemäß EPA Tier4 Final (USA) und StufeIV (EU) dank eines transparenten Abgasnachbehandlungssystems, das weder einen Eingriff des Fahrers noch Stillstandzeiten erfordert.
  • Mit den Zusatzhydraulikoptionen können Sie eine breite Palette von Cat-Anbaugeräten ganz flexibel verwenden.
  • Advansys™-Löffelspitzen erhöhen die Eindringfähigkeit und verbessern die Taktzeiten. Löffelspitzenwechsel können statt mit einem Hammer oder Spezialwerkzeug schnell mit einem einfachen Kreuzschlüssel durchgeführt werden, sodass Sicherheit und Betriebsdauer erhöht werden.
  • Lassen Sie sich nicht durch die Temperatur von der Arbeit abhalten. Der Bagger verfügt standardmäßig über ein Hochleistungskühlsystem für hohe Umgebungstemperatur bis 52°C (125°F) und eine Kaltstartfähigkeit bis -18°C (0°F). Ein Kaltstartpaket bis -32°C (-25°F) ist als Option erhältlich.
EFFIZIENZ DURCH SPITZENTECHNIK
  • Bei Grabenaushüben und dem Beladen von Lkw kann Swing Assist das Hydraulikbaggerschwenken bei vom Fahrer definierten Sollwerten automatisch anhalten, wodurch ein geringerer Aufwand und weniger Kraftstoff benötigt wird.
  • Halten Sie Ihre Ketten mit Boom Assist bei Hubarbeiten und schweren Grabarbeiten am Boden.
  • Für einfaches, präzises und schnelles Arbeiten können Sie Ihren gewünschten Löffelwinkel einstellen und Bucket Assist den Winkel bei Neigungs-, Planier-, Feinplanier- und Grabenaushubarbeiten automatisch beibehalten lassen.
  • Serienmäßiges Wägesystem Cat PAYLOAD an Bord
  1. Präzise Lastvorgaben können durch Wiegevorgänge während des Betriebs und Echtzeit-Schätzungen der Nutzlast ohne Schwenkbewegung erfüllt werden. Auch die Ladeleistung wird hierdurch gesteigert.
  2. Verfolgen Sie Ihre tägliche Produktivität, darunter Lkw-Solllasten und Last-/Zykluszahlen.
  3. Die Kalibrierung kann innerhalb weniger Minuten durchgeführt werden.
  4. Kombinieren Sie Payload mit VisionLink®, und verwalten Sie Ihre Produktionsziele aus der Ferne.
  5. Mitnahme von Nutzlastdaten. Über den USB-Anschluss am Monitor können Sie die Daten ganz einfach herunterladen und Ihren Fortschritt ohne Internetverbindung oder VisionLink®-Abonnement managen.
  • Rüsten Sie auf das optionale Cat GRADE mit erweitertem 2D auf
  1. Erstellen und bearbeiten Sie Entwürfe für das Profil ganz bequem auf einem zweiten, 254 mm (10") großen Touchscreen mit hoher Auflösung.
  • Rüsten Sie auf das optionale Cat GRADE mit 3D auf
  1. Erstellen und bearbeiten Sie Ihre Entwürfe ganz einfach, während Sie den vollen Bewegungsbereich der Arbeitsausrüstung auf einem zweiten, 254 mm (10") großen Touchscreen mit hoher Auflösung beobachten können.
  2. Schnelle Verbindung mit 3D-Diensten wie TCC (Trimble Connected Community) oder VRS (Virtual Reference Station) über die integrierte Mobilfunktechnologie des Baggers.
  3. Kennen Sie zu jedem Zeitpunkt die genaue Position des Baggers im Verhältnis zu GPS- und Glonass-Systemen. Die Maschine kompensiert die durch schrägen Untergrund verursachte Längs- und Querneigung des Baggers automatisch.
  • Remotedienste verfügbar.
  1. Über die Fernfehlersuche wird umgehend eine Verbindung mit einem Cat-Händler hergestellt, der Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützt, damit Sie schnell weiterarbeiten können.
  2. Software-Updates per Fernzugriff berücksichtigen Ihren Zeitplan, um sicherzustellen, dass die Software für Ihre Maschine immer auf dem letzten Stand ist und beste Leistungen erbringt.
  3. Die Cat-App unterstützt Sie beim Management Ihres Fuhrparkstandorts, der Betriebsstunden und der Wartungspläne. Sie weist auf anstehende Wartungsaufgaben hin und kann sogar Serviceleistungen bei Ihrem örtlichen Cat-Händler anfordern.
  • Das serienmäßige Product Link™ informiert auf Anforderung über die Onlineschnittstelle VisionLink® über Standort, Betriebsstunden, Kraftstoffverbrauch, Produktivität, Leerlaufzeiten, Diagnosecodes und andere Maschinendaten und trägt so dazu bei, dass Sie die Effizienz am Einsatzort verbessern und Betriebskosten senken.
FÜR FAHRER ENTWICKELT
  • Verschiedene Fahrerkabinenoptionen bieten das erforderliche Maß an Komfort.
  • Genießen Sie große Abstände zwischen den Konsolen für eine geräumigere, komfortablere Umgebung.
  • Neue, breite Sitze lassen sich auf jede Fahrergröße einstellen (beheizbare und beheizbare/kühlbare Sitze sind als Option erhältlich).
  • Mit der hochklappbaren linken Konsole gelangen Sie leichter in die Fahrerkabine hinein und aus ihr heraus (nur in Deluxe- und Premium-Fahrerkabinen).
  • Steuern Sie den Bagger bequem mit leicht erreichbar angeordneten Bedienelementen vor Ihnen. Die serienmäßige Klimaautomatik sorgt während der gesamten Schicht für die richtige Temperatur.
  • Verbesserte Viskoseauflagen reduzieren die Vibrationen in der Fahrerkabine um bis zu 50 % im Vergleich zu unseren Vorgängermodellen.
  • Großzügiger Stauraum in der Fahrerkabine hinter dem Sitz, in der Deckenkonsole und in den Konsolen.
  • Mit den Standard-USB-Anschlüssen und der Bluetooth®-Technologie können Sie persönliche Geräte anschließen und über die Freisprecheinrichtung telefonieren.
ZUVERLÄSSIGKEIT UND HALTBARKEIT, AUF DIE SIE SICH VERLASSEN KÖNNEN
  • Schutz der Hydraulikkomponenten bei kaltem Wetter. Die Warmlaufautomatik sorgt für ein schnelleres Aufwärmen des Hydrauliköls bei niedrigen Temperaturen.
  • Das Kraftstoffsystem wird durch eine dreistufige Filterung vor verunreinigtem Kraftstoff geschützt.
  • Unterbodenschutzbleche schützen den Motor und die Hydraulikkomponenten beim Schwenken und Fahren vor Schäden.
  • Der Hydrauliktank verfügt über eine neue, ovale Form mit verbesserter Festigkeit.
  • Die stabile X-Struktur des unteren Rahmens überträgt Lasten vom Oberwagen des Baggers auf die Kette.
  • Die Hydraulikleitungen des Fahrmotors sind im Rahmen verlegt, um sie vor Beschädigung zu schützen.
  • Die abgeschrägte Konstruktion des Laufrollenrahmens verhindert, dass sich Schlamm und Schmutz ansammeln und die Ketten beschädigen.
  • In den fettgeschmierten Laufwerksketten befindet sich Fett, das zwischen Bolzen und Buchse abgedichtet ist. Dies verhindert, dass Schmutz eindringt und die Nutzungsdauer reduziert.
  • Die Laufrollen sind überholbar und abgedichtet, um das Eindringen von Staub und Schmutz zu verhindern, die zum Verschleiß der internen Bauteile beitragen.
  • Eine anschraubbare Kettenführungs- und -schutzplatte sorgt dafür, dass die Ketten beim Fahren oder Arbeiten an Böschungen stets ausgerichtet sind.
EINFACH ZU BEDIENEN
  • Starten Sie den Motor per Drucktaste; nutzen Sie die Bluetooth-Schlüsselfernbedienung, die Smartphone-App oder die Fahrer-ID.
  • Programmieren Sie die einzelnen Joystick-Tasten für Leistungsmodus, Ansprechverhalten und die Art der Baggersteuerung individuell pro Fahrer-ID, damit Sie bei der Anmeldung direkt und ohne Einstellarbeiten wie gewohnt loslegen können.
  • Bis zu vier programmierbare Tiefen- und Neigungsabstände sorgen dafür, dass Sie ohne externe Höhenprüfung auf Soll gelangen. Das spart nicht nur Zeit, sondern erhöht auch die Sicherheit auf der Baustelle.
  • Sparen Sie mehr Zeit und Energie mit der verfügbaren Werkzeugerkennung. Ein einfaches Schütteln des Anbauwerkzeugs bestätigt seine Identität; es stellt auch sicher, dass alle Einstellungen der Anbaugeräte korrekt sind, damit Sie schnell und effizient arbeiten können.
  • Über den serienmäßigen 203 mm (8") bzw. optionalen 254 mm (10") großen Touchscreen sowie mithilfe der Tippwählschalter können Sie die Maschine schnell steuern.
  • Beugen Sie einer Überlastung des Hammers vor. Die Abschaltautomatik warnt nach 15 Sekunden Dauerbetrieb und schaltet den Hammer nach 30 Sekunden automatisch ab. So wird übermäßiger Verschleiß von Anbaugerät und Bagger verhindert.
  • Ein zweiter 254 mm (10") großer Monitor ist für die erweiterte Maschinensteuerung vorhanden.
  • Sie wissen nicht genau, wie eine Funktion arbeitet oder wie der Bagger gewartet werden muss? Das Bedienungshandbuch steht Ihnen auf Knopfdruck jederzeit am Touchscreen-Monitor zur Verfügung.
  • Der Cat-Anbaugerätefinder PL161 ist ein Bluetooth-Gerät, mit dem Sie Anbaugeräte und andere Ausrüstung schnell und problemlos auffinden. Das im Bagger integrierte Bluetooth-Lesegerät oder die Cat-App auf Ihrem Smartphone zeigt, wo das Gerät sich befindet.
  • Sparen Sie mehr Zeit und Energie mit der verfügbaren Funktion zur Erkennung von Werkzeugen. Ein einfaches Schütteln des Anbauwerkzeugs bestätigt seine Identität; es stellt auch sicher, dass alle Einstellungen der Anbaugeräte korrekt sind, damit Sie schnell und effizient arbeiten können.
EINSPARUNGEN BEI SERVICE UND WARTUNG
  • Verlängerte Wartungsintervalle reduzieren die Wartungskosten um 20 % gegenüber dem Cat 320F-Bagger. (Einsparungen über 12.000 Betriebsstunden berechnet.)
  • Führen Sie alle täglichen Wartungsarbeiten vom Boden aus durch.
  • Kontrollieren Sie den Motorölstand schnell und sicher mit dem neuen, vom Boden aus erreichbaren Ölmessstab. Befüllen und prüfen können Sie das Motoröl an der Oberseite der Maschine mit einem gut erreichbaren zweiten Messstab.
  • Elektrische Umkehrlüfter erleichtern das Reinigen von Kühler, Ölkühlern und Kondensatoren.
  • Der neue Ansaugluftfilter mit Vorreiniger weist eine doppelt so hohe Staubaufnahmekapazität wie der bisherige Filter auf.
  • Die Kraftstofffilter sind synchronisiert und werden nach 1.000 Stunden gewechselt – das Doppelte des Intervalls im Vergleich zu den vorherigen Filtern.
  • Der neue Hydraulikölfilter bietet eine verbesserte Filterleistung, Rücklaufsperrventile, um das Öl beim Filterwechsel sauber zu halten, sowie eine längere Lebensdauer – und all das bei einem (gegenüber früheren Filter-Designs) um 50 Prozent verlängerten Wechselintervall von 3000 Betriebsstunden.
  • Die S·O·S-Anschlüsse sind vom Boden aus zugänglich, erleichtern somit die Wartung und ermöglichen eine schnelle und einfache Entnahme von Proben für die Flüssigkeitsanalyse.
KOMMEN SIE JEDEN TAG SICHER NACH HAUSE
  • Arbeiten Sie sicher unter Bauwerken oder im Nahverkehr mit dem standardmäßig integrierten, ab Werk installierten 2D-e-Fence. Diese Funktion verhindert, dass sich ein Teil des Hydraulikbaggers außerhalb der vom Fahrer festgelegten Punkte bewegt. Dadurch wird Gefahren und Unfällen am Einsatzort vorgebeugt.
  • Lift Assist (Hubunterstützung) vermeidet das Umkippen der Maschine. Visuelle und akustische Warnungen zeigen Ihnen an, ob sich die Last innerhalb des sicheren Arbeitsbereichs des Baggers befindet.
  • Greifen Sie auf alle Stellen zu, die täglich gewartet werden müssen, ohne auf den Bagger klettern zu müssen.
  • Die serienmäßige Fahrerkabine mit ROPS erfüllt die Anforderungen gemäß ISO 12117-2:2008.
  • Profitieren Sie von einer hervorragenden Sicht in den Graben, in jede Schwenkrichtung und hinter die Maschine dank kleinerer Kabinensäulen, größerer Fenster und einer flachen Motorhaube.
  • Der serienmäßige Hydrauliksperrhebel isoliert alle Hydraulik- und Fahrfunktionen in der abgesenkten Position.
  • Ein vom Boden zugänglicher Ausschalter unterbricht bei Aktivierung die gesamte Kraftstoffzufuhr zum Motor und schaltet die Maschine ab.
  • Die Rückfahrkamera und die rechte Seitenkamera sind serienmäßig mit 360-Grad-Sicht ausgestattet, sodass der Bediener Objekte und Personen rund um den Bagger in einer einzigen Ansicht sehen kann.
  • Das Design der rechten Wartungsplattform sorgt für einen einfachen, sicheren und schnellen Zugang zur oberen Wartungsplattform. Die Stufen verfügen über eine Anti-Rutsch-Lochplatte, um Stürzen vorzubeugen.
  • Die Handläufe entsprechen den Anforderungen von ISO 2867.
Abmessungen
Ausleger

Standardausleger 5,7 m (18'8")

Stiel

Standardstiel 2,9 m (9′6″)

Schaufel

1,19 m³ (1,56 yd³)

Transporthöhe – Oberkante Fahrerkabine 2960

mm

Handlaufhöhe 2950

mm

Transportlänge 9530

mm

Heckschwenkradius 2830

mm

Lichte Höhe bis Kontergewicht 1048

mm

Bodenfreiheit 470

mm

Kettenlänge 4450

mm

Tragende Kettenlänge 3650

mm

Spurweite 2380

mm

Transportbreite 2980

mm


Arbeitsbereiche und Kräfte
Max. Grabtiefe 6720

mm

Ausleger

Standardausleger 5,7 m (18'8")

Stiel

Standardstiel 2,9 m (9′6″)

Schaufel

1,19 m³ (1,56 yd³)

Max. Reichweite auf Standebene 9860

mm

Maximale Einstechhöhe 9370

mm

Max. Ladehöhe 6490

mm

Min. Ladehöhe 2170

mm

Max. Grabtiefe bei Sohlenlänge 2440 mm (8′) 6550

mm

Max. Grabtiefe an der Vertikalwand 5190

mm

Losbrechkraft – ISO 150

kN

Reißkraft – ISO 106

kN


Füllmengen
Kraftstofftankinhalt 345

l

Kühlsystem 25

l

Motoröl 15

l

Schwenkantrieb – jeweils 12

l

Seitenantrieb – jeweils 5

l

Hydrauliksystem – einschließlich Tank 234

l

Hydrauliktank 115

l

DEF-Tank 39

l


Gewicht
Einsatzgewicht 22800

kg


Hydrauliksystem
Hauptsystem – max. Volumenstrom

429 l/min (113 US-Gall./min)

Höchstdruck – Ausrüstung 35000

kPa

Höchstdruck – Fahren 34300

kPa

Höchstdruck – Schwenken 27500

kPa


Motor
Motorleistung – ISO 9249 121

kW

Motormodell

Cat C4.4

Motorleistung – ISO 14396 122

kW

Bohrung 105

mm

Hub 127

mm

Hubraum 4

l


Schwenkwerk
Max. Schwenkmoment 82

kNm