Raupenbagger

Raupenbagger bis 42To Cat 336GC

Cat 336GC

Raupenbagger bis 42To

  • Sensitive Hydraulik erlaubt kürzeste Arbeitstakte
  • Höchste Ausbrech- und Hubkräfte
  • Beispiellose Zugänglichkeit für Wartung und Service
  • Stufe IV Motor mit vollautomatischer Regeneration des Partikelfilters
  • Motorabschalt- und Leerlaufmanagement
  • Maximaler Materialumschlag bei tiefstem Dieselverbrauch
  • Der Bagger geht bis zu 5��% effizienter mit Kraftstoff um als das Modell 336F in ��hnlichen Anwendungen.
  • Der Motor C7.1 kann mit Biodiesel bis zu B20 betrieben werden. Zudem erf��llt er die Emissionsnormen EPA Tier��4��Final (USA), Stufe��V (EU) und Japan��2014.
  • Zwei Leistungsmodi erm��glichen die Anpassung des Baggers an die Aufgabenstellung. Im Smart-Modus werden Motor- und Hydraulikleistung automatisch an die Aushubbedingungen anpasst. So steht die maximale Leistung zur Verf��gung, wenn sie gebraucht wird. Ansonsten wird die Leistung verringert, um Kraftstoff zu sparen.
  • Das fortschrittliche Hydrauliksystem sorgt f��r die optimale Balance zwischen Leistung und Effizienz, w��hrend Sie die Kontrolle erhalten, die f��r pr��zise Grabarbeiten erforderlich ist.
  • Das Priorit��tsventil liefert Hydraulikdruck und ��lstrom dahin, wo er gebraucht wird, und erm��glicht dadurch kurze Taktzeiten bei leichter bis mittlerer Belastung.
  • Advansys���-L��ffelspitzen erh��hen die Eindringf��higkeit und verbessern die Taktzeiten. L��ffelspitzenwechsel k��nnen statt mit einem Hammer oder Spezialwerkzeug schnell mit einem einfachen Kreuzschl��ssel durchgef��hrt werden, sodass Sicherheit und Betriebsdauer erh��ht werden.
  • F��gen Sie eine Zusatzhydraulik hinzu, um mit unterschiedlichen Cat-Anbauger��ten mehr Arbeiten verrichten zu k��nnen.
  • Product Link��� ist serienm����ig vorhanden, sodass Sie bei Bedarf ��ber die Onlineschnittstelle VisionLink�� Maschinenzustand, Standort, Betriebsstunden und Kraftstoffverbrauch aus der Ferne ��berwachen k��nnen.
ARBEITSTIER
  • F��r H��henlagen bis 3300��m (10.830���) ��ber Normalnull.
  • Die standardm����ige Leistungsf��higkeit bei hohen Umgebungstemperaturen liegt bei bis zu 52����C (125����F), die Kaltstartf��higkeit bei bis zu ���18����C (0����F).
  • Dank des automatischen Warmlaufs f��r das Hydraulik��l ist die Maschine bei niedrigen Temperaturen schneller einsatzbereit. Gleichzeitig wird die Lebensdauer der Komponenten verl��ngert.
  • Der Zweistufenfilter sch��tzt den Motor vor verschmutztem Dieselkraftstoff.
  • Fett zur Abdichtung zwischen Kettenbolzen und Buchsen verringert Fahrger��usche und verhindert, dass Fremdk��rper eindringen, wodurch die Lebensdauer des Laufwerks verl��ngert wird.
  • Die mittlere F��hrungs- und Schutzplatte sorgt daf��r, dass sich die Baggerkette beim Fahren und Arbeiten an H��ngen nicht verstellt.
  • Der abgeschr��gte Laufrollenrahmen l��sst keine Ansammlung von Schlamm und Ablagerungen zu, was die Gefahr von Besch��digungen der Kette mindert.
F��R FAHRER ENTWICKELT
  • Die Komfort-Fahrerkabine verf��gt ��ber einen breiten Sitz, der f��r Fahrer jeder Gr����e eingestellt werden kann.
  • Steuern Sie den Bagger bequem mit griffg��nstig angeordneten Bedienelementen vor Ihnen.
  • Die serienm����ige Klimaautomatik sorgt ��ber die gesamte Schicht f��r die richtige Temperatur.
  • Moderne Visko-Schwingungsd��mpfer verringern Kabinenvibrationen um bis zu 50��Prozent gegen��ber fr��heren Baggermodellen.
  • Verstauen Sie Ihre Sachen dank viel Lagerfl��che in der Fahrerkabine unter und hinter dem Sitz, ��ber dem Kopf und in den Konsolen.
  • Mit den serienm����igen USB-Anschl��ssen und der Bluetooth��-Technologie k��nnen Sie pers��nliche Ger��te anschlie��en.
EINFACH ZU BEDIENEN
  • Starten Sie den Motor per Drucktaste; nutzen Sie die Bluetooth-Schl��sselfernbedienung, die Smartphone-App oder die Fahrer-ID.
  • Programmieren Sie die einzelnen Joystick-Tasten f��r Leistungsmodus, Ansprechverhalten und die Art der Baggersteuerung individuell pro Fahrer-ID, damit Sie bei der Anmeldung direkt und ohne Einstellarbeiten wie gewohnt loslegen k��nnen.
  • ��ber den serienm����igen hochaufl��senden Touchscreen oder mithilfe der Tippw��hlschalter k��nnen Sie die Maschine schnell steuern.
  • Beugen Sie einer ��berlastung des Hammers vor. Die Abschaltautomatik warnt nach 15��Sekunden Dauerbetrieb und schaltet den Hammer nach 30��Sekunden automatisch ab. So wird ��berm����iger Verschlei�� von Anbauger��t und Bagger verhindert.
  • Sie wissen nicht genau, wie eine Funktion arbeitet oder wie der Bagger gewartet werden muss? Das Bedienungshandbuch steht Ihnen auf Knopfdruck jederzeit am Touchscreen-Monitor zur Verf��gung.
  • Der Cat-Anbauger��tefinder PL161 ist ein Bluetooth-Ger��t, mit dem Sie Anbauger��te und andere Ausr��stung schnell und problemlos auffinden. Die Cat-App auf Ihrem Smartphone lokalisiert das Ger��t automatisch.
VERRINGERTE WARTUNGSKOSTEN
  • Dank der verl��ngerten Serviceintervalle k��nnen Sie mit bis zu 20��Prozent geringeren Wartungskosten als beim 336F rechnen (Einsparungen ��ber 12.000��Betriebsstunden berechnet).
  • Die ��berpr��fung des Hydraulik��ls und das einfache Entw��ssern des Kraftstoffsystems und Kraftstofftanks sind vom Boden aus m��glich.
  • Verfolgen Sie die Lebensdauer des Filters und Wartungsintervalle Ihres Baggers ��ber den Monitor in der Fahrerkabine.
  • Durch den Einsatz von Cat-Original��len und -filtern sowie der typischen S���O���S-��berwachung werden die aktuellen Serviceintervalle auf 1000 Betriebsstunden verdoppelt����� so profitieren Sie von mehr Betriebszeit, um mehr Arbeit zu schaffen.
  • ��l- und Kraftstofffilter sind f��r eine einfache Wartung auf der rechten Seite der Maschine zusammengefasst.
  • Der neue Ansaugluftfilter mit Vorreiniger weist eine doppelt so hohe Staubaufnahmekapazit��t wie der bisherige Filter auf.
  • Der neue Hydraulik��lfilter bietet eine verbesserte Filterleistung, R��cklaufsperrventile, um das ��l beim Filterwechsel sauber zu halten, sowie eine l��ngere Lebensdauer����� und all das bei einem (gegen��ber fr��heren Filter-Designs) um 50��Prozent verl��ngerten Wechselintervall von 3000��Betriebsstunden.
  • Die S��O��S-Anschl��sse sind vom Boden aus erreichbar, erleichtern somit die Wartung und erm��glichen eine schnelle und einfache Entnahme von Proben f��r die Fl��ssigkeitsanalyse.
INTEGRIERTE SICHERHEITSFUNKTIONEN
  • Sch��tzen Sie Ihren Bagger mit der Fahrerkennung. Geben Sie Ihre PIN am Monitor ein, um den Start per Drucktaste zu aktivieren.
  • Die serienm����ige Fahrerkabine mit ROPS erf��llt die Anforderungen gem���� ISO��12117-2:2008.
  • Eine Fahrtrichtungsanzeige informiert ��ber die Aktivierungsrichtung der Fahrhebel.
  • Ein vom Boden erreichbarer Ausschalter unterbricht bei Aktivierung die gesamte Kraftstoffzufuhr zum Motor und schaltet die Maschine ab.
  • Profitieren Sie von einer hervorragenden Sicht in den Graben, in jede Schwenkrichtung und hinter die Maschine dank kleinerer Kabinens��ulen und gr����erer Fenster.
  • Geriffelte Tritte und rutschfeste Lochbleche auf der Wartungsplattform verringern die Rutschgefahr.
  • Eine Heckkamera ist serienm����ig verbaut.
Abmessungen
Ausleger

Standardausleger 6,5��m (21���4���)

Stiel

Reichweite 3,9 (12���10���)

L��ffel

HD 1,88��m�� (2,46��yd��)

Transporth��he����� Oberkante Fahrerkabine 3170

mm

Handlaufh��he 3160

mm

Transportl��nge 11

mm

Heckschwenkradius 3530

mm

Lichte H��he bis Kontergewicht 1250

mm

Bodenfreiheit 510

mm

Kettenl��nge 5030

mm

Tragende Kettenl��nge 4040

mm

Spurweite 2590

mm

Transportbreite 3290

mm


Arbeitsbereiche & Kr��fte
Max. Grabtiefe 8230

mm

Ausleger

Standardausleger 6,5��m (21���4���)

Stiel

Reichweite 3,9 (12���10���)

L��ffel

HD 1,88��m�� (2,46��yd��)

Max. Reichweite auf Standebene 11

mm

Maximale Einstechh��he 10

mm

Max. Ladeh��he 7460

mm

Min. Ladeh��he 1870

mm

Max. Grabtiefe bei Sohlenl��nge 2440��mm (8���) 8100

mm

Max. Grabtiefe an der Vertikalwand 6520

mm

Losbrechkraft����� ISO 196

kN

Rei��kraft����� ISO 128

kN


F��llmengen
Kraftstofftankinhalt 600

l

K��hlsystem 39

l

Motor��l 25

l

Schwenkantrieb����� jeweils 18

l

Seitenantrieb����� jeweils 8

l

Hydrauliksystem����� einschlie��lich Tank 373

l

Hydrauliktank 161

l

DEF-Tank 13

l


Gewicht
Einsatzgewicht 36

kg


Hydrauliksystem
Hauptsystem����� max. Volumenstrom

560��l/min (148��US-Gall./min)

H��chstdruck����� Ausr��stung 35

kPa

H��chstdruck����� Fahren 35

kPa

H��chstdruck����� Schwenken 28

kPa


Motor
Nettoleistung����� ISO��9249 204

kW

Motormodell

Cat C7.1

Motorleistung����� ISO��14396 205

kW

Bohrung 105

mm

Hub 135

mm

Hubraum 7

l


Schwenkwerk
Schwenkgeschwindigkeit 8

1/min

Max. Schwenkmoment 137

kNm