News

News » Artikel

Cat® 315: Technologiesprung im Segment der kleinen Raupenbagger

Der Cat 315 ist der erste Hydraulikbagger in der 10-20 t Grössenklasse, der in der Modellreihe der Cat Hydraulikbagger der nächsten Generation auf den Markt kommt. Er verfügt über …

… eine Reihe an fortschrittlichen Technologien wie das Wägesystem Payload und die 2-D-Planierunterstützung Cat Grade.

Die Rundheckausführung ist ideal für den Einsatz in sehr engen Arbeitsbereichen und bietet ein günstiges Verhältnis von Leistung und Kompaktheit. Der Hydraulikbagger erreicht eine maximale Grabtiefe von 5990 mm.

Der neue Cat 315 bietet ein um 10 Prozent höheres Schwenkmoment. Das erlaubt effizienteres und sicheres Arbeiten auf der Baustelle und in Hanglagen.

Teil der Standardausstattung sind die Cat Advansys Zahnspitzen und Zahnhalter der nächsten Generation mit hammerloser Montage.

Serienmässig ist beim neuen Cat 315 zudem das Dozerschild.

Kleiner Rundheckbagger mit Komfort wie bei den Grossen: Der Cat 315 ist mit der Kabine des Cat 325 ausgerüstet.

Der neue Rundheck-Hydraulikbagger Cat 315 bringt überlegene Technologien in die 10-20 Tonnen Maschinenklasse. Auch der Komfort erreicht ein Niveau, das Bediener bisher nur von den Grossmaschinen der Modellreihe der Cat Hydraulikbagger der nächsten Generation kannten.

Die Hydraulikbagger in der 15 Tonnen Klasse zählen zu den beliebtesten Baggertypen auf dem Schweizer Markt. Und: Geschätzt rund 80 Prozent der Maschinen in diesem Segment sind Rundheckversionen. Kein Wunder wurde die Lancierung des neuen Cat 315 mit Spannung erwartet.

Der neue Rundheckbagger Cat 315 ist mit einem modernen Stufe V Dieselmotor mit Partikelfilter ab Werk mit 82 kW Leistung ausgestattet. Mit dem neuen Antriebssystem, das eine um 14 Prozent höhere Zugkraft bietet, lässt sich der Bagger selbst bei schwierigsten Bodenbedingungen und Steigungen leicht navigieren. In der Grössenklasse der sogenannten «Small Tracked Excavators» (10-20 t Einsatzgewicht), kurz STEX, ist es das erste Modell der Cat Hydraulikbagger der nächsten Generation.

Deshalb zählen nun auch in dieser kleineren Maschinenklasse die überlegenen Technologien zur Standardausstattung, die in den Grossmaschinen bereits integriert sind: darunter das Wägesystem Payload, 2-D-Planier- und Grabunterstützung Cat Grade und die Arbeitsraumbeschränkung e-Fence. Auch die Wartungskosten sind wie bei den Grossen deutlich gesenkt.

Alle diese Technologien zahlen sich besonders in den typischen Einsatzgebieten der Maschine aus: Sportplatzbau, grösserer Garten- und Landschaftsbau, Tunnelbau sowie Strassenbau.

Komfort: Dieselbe Kabine wie die 25 Tonnen Maschine

Thomas Schär, Avesco Produktverantwortlicher Hydraulikbagger: «Diese Maschine bietet massiv mehr Hydraulik- und Motorleistung als das Vorgängermodell. Auch der Komfort liegt auf einem anderen Niveau. Denn der 315 verfügt über dieselbe Kabine, die im ungleich grösseren Rundheckbagger Cat 325 verbaut wird. Der Maschinist hat deutlich mehr Platz, viel mehr Funktionen und Einstellmöglichkeiten zur Verfügung.»
 

Zum Produkt: Cat 315