News

News » Artikel

Countdown to Las Vegas: Bruno Grossen vor der Cat® Global Operator Challenge

Bruno Grossen ist parat für die Global Operator Challenge von Caterpillar.

Als einer von neun Finalisten tritt der Schweizer an der ersten Fahrerweltmeisterschaft von Caterpillar am 10. März 2020 an. Im Interview spricht er über Nervosität, seine Vorbereitung und eine Person, die in den USA nie von seiner Seite weicht.

Bruno Grossen, wenige Tage vor der Abreise in die USA: Spürst du Nervosität?

Im Moment noch nicht. Das kommt sicher, wenn ich in die erste Maschine steige. Da ich aber in der Vergangenheit bereits viele Wettbewerbe auf Baumaschinen absolviert habe, bleibe ich relativ cool.


Hast du dich vorbereitet?

Ja. Avesco stellte mir Maschinen für die Vorbereitung zur Verfügung und ich übte bei befreundeten Firmen. Die Prüfungen werden mit einem Radlader 962M, einem Minibagger der nächsten Generation 302 CR und dem neuen Kurzheckbagger 325 durchgeführt.


Auf welche Prüfung freust du dich am meisten?

Auf alle. Aber klar: Meine Paradedisziplin ist die Arbeit mit grossen Hydraulikbaggern. Am Final also mit dem Cat 325.


Was ist dein Erfolgsrezept?

Ich arbeite lieber ruhig und allenfalls etwas langsamer, aber dafür richtig. Ich hoffe, das zahlt sich in Las Vegas aus. Denn es gibt Zeitstrafen für Fehler.


Wer begleitet dich in die USA?

Meine Lebenspartnerin Tanja ist immer an meiner Seite. Ausserdem habe ich aktuelle und ehemalige Mitarbeiter meiner Firma BG Bau eingeladen. Nach dem Final touren wir eine Woche durch die USA.


Wie schätzt du deine Chancen ein?

Ich habe Respekt vor den anderen acht Maschinisten. Sie haben sich gegen eine riesige Zahl an Konkurrenten durchgesetzt. Natürlich ist es auch speziell, wenn viele Zuschauer am Rand stehen. Der Final wird ja sogar live im Internet übertragen. Aber schlussendlich ist es einfach: Baggern ist Baggern. Und als einer von nur neun Finalisten ist man eh schon ein Gewinner!


Bist du auch ein Baumaschinen-Champion? Melde dich jetzt zur nächsten Schweizer Vorausscheidung, der Avesco Operator Challenge, an:
Anmeldeseite

 

Global Operator Challenge von Caterpillar
Am 10. März 2020, dem Eröffnungstag der Baumaschinenmesse Conexpo in Las Vegas, findet die erste Global Operator Challenge von Caterpillar statt. Neun Finalisten aus den Regionen Europa, Nord- und Südamerika und Asien-Pazifik treten im Cat Operator Stadium gegeneinander an. Mehr als 10’000 Maschinisten nahmen an den Vorausscheidungen teil. Die Fahrerweltmeisterschaft wird live auf cat.com übertragen. Mehr Infos hier (Englisch).