News

News » Artikel

Erster Fahrmischer-Einachsauflieger von Avesco abgeliefert

Anlässlich der transport.ch Messe im November 2017 in Bern präsentierte die Avesco AG den Fahrmischer-Einachsauflieger als Schweizer Premiere. Ein Produkt aus der Schweiz, welches auf den Schweizer Markt zugeschnitten ist.

Die ausserordentliche Wendigkeit, die einfache Bedienung, die optimale Nutzlast sowie die höchste Auslastung der vorhandenen Sattelzugmaschine waren für die Firma Blöchlinger AG aus Neuhaus SG ausschlaggebend für die Bestellung des Fahrmischer-Einachsaufliegers.

Das Konstruktions-Team des Avesco Kompetenzcenters Betontransport startete umgehend mit der Herstellung dieses ganzheitlichen Prime-Produktes aus Schweizer Baugruppen wie dem in der Schweiz gefertigten Fahrgestell mit BPW-Achse, Wabco Brems- und -Luftfederungsanlage, HBC-Funkanlage sowie dem deutschen Stetter Leichtbau-Fahrmischer AM 10 FHC LL.

Ende Februar konnte die Firma Blöchlinger den Betonmischer mit einem Nennvolumen von 10 m3 und einer Nutzlast von 20,3 Tonnen in Empfang nehmen und freut sich auf die Produktivitätssteigerung zu niedrigen Betriebskosten.

Weitere Vorteile des Fahrmischer-Einachsaufliegers sind

  • die Achs-Schenkel-Lenkung mit Funkanlage für schwierigste Park- und Baustellen-Manöver
  • die bewährte Avesco All-In-One-Hydraulik (vollhydraulischer Antrieb) ab Zugfahrzeug inklusive Lenk-Hydraulik