News

News » Artikel

Mehr Vielseitigkeit auf der Schiene – Zweiwegebagger Cat® 309 Rail

Mit dem neuen Cat 309 Rail erweitert Avesco sein Angebot für Zweiwegeanwendungen.

Die Hochstromhydraulik («High Flow») im 309 Rail erlaubt den Betrieb motorbetriebener oder hydraulischer Anbaugeräte ohne Leistungsabfall, selbst wenn gleichzeitig gefahren oder geschwenkt wird.

Ausleger in «Variable Angle Boom» (VAB)-Ausführung ermöglicht komfortables Arbeiten in sehr engen Umgebungen.

Mit profilfreier Bauweise und hoher Hydraulikleistung erlaubt der neue 309 Rail mit 13.5 t Einsatzgewicht gleichermassen Flexibilität und effizientes Arbeiten bis 60 0/00 Steigung. Diese kompakte Zweiwegemaschine ergänzt das bestehende Rail Portfolio von Avesco mit dem etablierten M323F sowie dem Schienentrailer Unac FT625 und dem Schienendumper Thwaites MACH 2263RR.

Mit einer Reihe von konstruktiven Merkmalen nimmt der 309 Rail Anforderungen im Schweizer Gleisbau und Bahnstreckenunterhalt optimal auf. Die profilfreie Bauweise in Kombination mit dem Hub- und Schwenkbegrenzungssystem gewährleistet höchste Sicherheit und erlaubt dem Bediener, sich voll auf seine Arbeit zu konzentrieren.

High Flow: Separate Hydraulikpumpe für Anbaugeräte

Der 309 Rail basiert auf dem Hydraulikbagger Cat 309 CR mit High Flow. Diese Ausführung bietet eine separate Hydraulikpumpe für motorbetriebene oder hydraulische Anbaugeräte wie Schneefräse oder Mulcher. Die Hochstromhydraulik erlaubt den Betrieb solcher Geräte ohne Leistungsabfall, selbst wenn gleichzeitig gefahren oder geschwenkt wird.

Einfaches Aufgleisen

Der Zweiwegebagger ist optimal für den flexiblen Schienenbetrieb ausgelegt und ideal geeignet für Einsätze in schwierig erreichbaren Gebieten. Seine kompakte Bauweise und das im Vergleich zum deutlich grösseren M323F geringe Gewicht machen ihn auch zum geländegängigen Werkzeug für Einsätze abseits der Gleise mit sehr einfacher Möglichkeit, den Bagger rasch wieder aufzugleisen.

Der Ausleger in «Variable Angle Boom» (VAB)- Ausführung bietet maximal flexible Erreichbarkeit der Arbeitsumgebung.

Zulassungsdaten und Motorentechnologie

Der 309 Rail verfügt über hydrostatischen Antrieb und einen Motor mit 55.4 kW Leistung (Abgasnorm Stufe V). Er erfüllt alle Anforderungen für die Schienenzulassung inklusive umfangreicher Sicherheitstechnik und erlaubt den Betrieb bis 60 0/00 Steigung auf der Normalspur und der Meterspur (Spurweite 1’000 Millimeter).

Erweitertes Angebot für Zweiwegeanwendungen

Mit der neuen Maschine erweitert Avesco sein Angebot für Zweiwegeanwendungen. Dazu gehören bislang der Zweiwegebagger M323F mit 24 Tonnen Einsatzgewicht und unabhängigen hydrostatischen Antrieben der Schienenachsen und Reifen für den Strassenbetrieb, sowie der Schienentrailer Unac FT625 mit 27 Tonnen Einsatzgewicht und der Schienendumper Thwaites MACH 2263RR mit 6 Tonnen Einsatzgewicht.

 

Zum Produkt: Cat 309 Rail

Interesse an Zweiwegelösungen / Schienenfahrzeugen von Avesco? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Daniel Grossenbacher, Produktverantwortlicher, Telefon 062 915 81 20, E-Mail daniel.grossenbacher@avesco.ch.