News

News » Artikel

Premiere für den Rundheckbagger der nächsten Generation

Eckdaten des neuen Cat 325 sind ein Einsatzgewicht von 26.5 t, 128.5 kW Motorleistung und eine maximale Grabtiefe mit der Standardausführung des Auslegers von 6.7 m.

Drehungen auf engstem Raum erlaubt die Rundheckkonstruktion in Kombination mit dem sehr eng anlegbaren Ausleger. Dieser ist auch als Verstellausleger, u.a. für den Rückbaueinsatz verfügbar.

Die Technologien der Cat Hydraulikbagger der nächsten Generation sind auch im 325 serienmässig: 2D-Planiersteuerung Cat Grade und das Wägesystem Payload sind zwei Beispiele.

Die neue Kabine erfüllt höchste Komfortanforderungen. In der Schweiz erhältlich in den Ausführungen Deluxe und Premium.

Vielseitige Anwendung: Neu kann die Ausrüstung mit einem Dozerschild bereits ab Werk erfolgen.

Mit dem neuen Hydraulikbagger Cat 325 lanciert Caterpillar seinen ersten Rundheckbagger der nächsten Generation. Diese Maschine ist die führende Lösung, wenn grosse Kraft auf engstem Raum gefragt ist. Das macht sie zur idealen Maschine für den Schweizer Markt.

Innerstädtisches Bauen, Tunnelbau, Rückbauprojekte: In der Schweiz sind Baustellen auf engem Raum bereits seit Jahren eine häufige Herausforderung für die Akteure. «Deshalb sind Rundheck-Baumaschinen hierzulande so beliebt. Die Schweiz ist bei Baumaschinen ein eigentlicher Rundheck-Markt», sagt Thomas Schär, Avesco Produktverantwortlicher Hydraulikbagger.

Mit ihrer ersten Rundheckmaschine der nächsten Generation im Segment der grossen Hydraulikbagger bieten Caterpillar und Avesco nun die aktuell technologisch fortschrittlichste Lösung dieses Maschinentyps an. Hydraulik- und Motorleistung sowie Fahrwerk des Cat 325 sind identisch mit dem Cat 320.

«Beim Cat 325 spart nicht nur die Rundheckkonstruktion Platz. Der Ausleger kann mit der Option als Verstellausleger sehr eng angelegt werden. In dieser Kombination wird Drehen selbst in extremst engen Platzverhältnissen möglich», erklärt Thomas Schär.

Ideale Einsatzgebiete des Cat 325 sind Tunnelanwendungen, der Kanalisationsbau insbesondere in innerstädtischen Gebieten und der erwähnte Rückbau.

Wie alle Cat Hydraulikbagger der nächsten Generation verfügt der 325 serienmässig über ein sehr umfangreiches Technologiepaket, darunter die 2D-Planiersteuerung Cat Grade.

Weitere Eckdaten im Vergleich zum Vorgängermodell Cat 325F: eine Produktivitätssteigerung um bis zu 45 Prozent durch die erwähnten Caterpillar Technologien, ein bis zu 25 Prozent niedrigerer Treibstoffverbrauch und bis zu 20 Prozent niedrigere Wartungskosten. Komplett neu entwickelt und mit allem erdenklichen Komfort ausgestattet wurde die Kabine.

Zum Produkt: Cat 325