AdBlue

Für die selektive katalytische Reduktion (SCR) ab Euro Stufe 4 Motoren wird zur Senkung der geforderten NOx-Emissionen das toxische Ammoniak mit der höchsten Selektivität als Reduktionsmittel benötigt. Hierfür wird jedoch der ungiftige Harnstoff als eigentliches Reduktionsmittel verwendet, welches in Europa unter dem Markennamen AdBlue und in den USA als DEF (Diesel Exhaust Fluid) gemäss SAE-Bezeichnung (Society of Automotive Engineers) angeboten wird.

Das AdBlue (DEF) ist eine hochreine 32.5-%ige wässrige Harnstofflösung für den sicheren Betrieb von ab Euro Stufe 4 Motoren mit SCR und ermöglicht die Einhaltung der Abgasanforderungen in Bezug auf die NOx-Emissionen.