Baggerlader

Baggerlader Cat 444

Cat 444

Baggerlader

  • ECO Mode für sparsamen Dieselverbrauch
  • 6 Gang Lastschaltgetriebe, wahlweise mit Wandlerüberbrückungskupplung
  • Allradlenkung für kleinste Wendekreise
  • Teleskopierbarer Stiel für maximale Reichweite
  • Feinfühlige Load-Sensing Hydraulik
  • Idealer Geräteträger für diverse Werkzeuge

Der Cat��-Motor C3.6 erf��llt die Emissionsnormen gem���� Stufe V (EU) bei einer gleichzeitigen Verbesserung des Kraftstoffverbrauchs um 10��% im Vergleich zum Vorg��ngermodell. Die Abgasreinigung erfolgt mittels selektiver katalytischer Reduktion (SCR, Selective Catalytic Reduction), Abgasreinigungsfl��ssigkeit (DEF, Diesel Exhaust Fluid) und einen auf die gesamte Nutzungsdauer ausgelegten Dieselpartikelfilter (DPF, Diesel Particulate Filter). Das Abgassystem ist vollst��ndig wartungsfrei. Die Leistungs- und Drehmomentdaten des neuen Motors entsprechen denen des Motors C4.4 im Vorg��ngermodell.

H��chstma�� an Fahrerkomfort und Kontrolle

Der 444 verf��gt serienm����ig ��ber am Sitz angebrachte elektro-hydraulische Bedienelemente. Sie erm��glichen die Bedienung der Funktionen f��r Bagger, Lader oder beides in jeder Sitzposition (nach vorne, nach hinten oder versetzt) f��r mehr Komfort und Flexibilit��t.

Interaktive Anzeigebildschirme

Das wahlweise in Softkey- oder Touchscreen-Ausf��hrung erh��ltliche Display erm��glicht dem Fahrer das einfache Abrufen von Informationen. Zahlreiche neue Funktionen sind hinzugekommen, etwa f��r Ansprechempfindlichkeit und Modulation des Baggerl��ffels. Die Software zur Maschinensicherung sowie Benachrichtigungen zu Serviceintervallen sind jetzt in den Anzeigebildschirm integriert.

Baggerausleger

Der Baggerausleger ist das legend��re Kennzeichen des Cat-Baggerladers (BHL). Er erm��glicht dem Fahrer eine gr����ere Grabtiefe und Reichweite beim Arbeiten um Hindernisse herum, wodurch weniger R��ckstellungen der Maschine erforderlich werden.

Leistungsstarke und effiziente Hydraulik

Das Load-Sensing-Hydrauliksystem bietet in Verbindung mit einer Kolbenverstellpumpe eine hohe Hydraulikleistung, wenn der Fahrer sie wirklich braucht.

Leistungsmanagement-Modi

Der Fahrer kann den f��r die jeweilige Aufgabe und Einsatzbedingung passenden Modus w��hlen: Eco, Standard oder Standard Plus. Der Eco-Modus reduziert den Kraftstoffverbrauch und senkt so die Vorhalte- und Betriebskosten. Der Modus Standard Plus bietet mehr Geschwindigkeit und Leistung f��r zeitkritische Aufgaben oder schwierige Bodenverh��ltnisse.

Product Link���

Product Link��� geh��rt zur Serienausstattung beim Cat-BHL. Product Link erm��glicht dem Eigent��mer durch den Zugriff auf alle Daten (z.��B. Kraftstoffverbrauch und Standort) eine h��here Produktivit��t bei gleichzeitig geringeren Kosten.

Achslasten
Hinterachse ��� statisch 22964

kg

Vorderachse (Allradantrieb) ��� dynamisch 9186

kg

Vorderachse (Allradantrieb) ��� statisch 22964

kg

Hinterachse ��� dynamisch 9186

kg


F��llmengen
Kraftstofftank 160

l

Motor��l ��� mit Filter 9

l

Hinterachse 16

l

Hinterachse ��� Planetens��tze 1

l

Vorderachse (Allradantrieb) 14

l

K��hlsystem ��� Klimaanlage 17

l

Vorderachse (Allradantrieb) ��� Planetens��tze 1

l

Hydrauliktank 42

l

Abgasreinigungsfl��ssigkeit 19

l

Getriebe ��� Schaltautomatik ��� Allradantrieb 19

l

Hydrauliksystem 95

l


Getriebe
Hinweis

Fahrgeschwindigkeiten des Baggerladers mit Hinterreifen der Gr����e 440/80-28 bei Vollgas.


Getriebe ��� Schaltautomatik (Standard)
Vorw��rts ��� 5. 27

km/h

R��ckw��rts ��� 1. 6

km/h

Vorw��rts ��� 6. 40

km/h

Vorw��rts ��� 1. 6

km/h

R��ckw��rts ��� 2. 12

km/h

Vorw��rts ��� 2. 10

km/h

Vorw��rts ��� 3. 12

km/h

R��ckw��rts ��� 3. 27

km/h

Vorw��rts ��� 4. 20

km/h


Getriebe ��� Schaltautomatik mit Drehmomentwandler und ��berbr��ckungskupplung (optional)
R��ckw��rts ��� 1. 6

km/h

Vorw��rts ��� 6. 40

km/h

R��ckw��rts ��� 2. 12

km/h

Vorw��rts ��� 2. 10

km/h

Vorw��rts ��� 4. 20

km/h

Vorw��rts ��� 1. 6

km/h

Vorw��rts ��� 5. 27

km/h

Vorw��rts ��� 3. 12

km/h

R��ckw��rts ��� 3. 27

km/h


Gewicht
Einsatzgewicht ��� Nennwert 9462

kg

Einsatzgewicht ��� Maximum 11500

kg

Kontergewichte ��� Maximum 115

kg

Allradantrieb

Standard

Hydraulische Schwingungsd��mpfung 15

kg

4,9-m-Teleskopstiel (ohne Kontergewicht vorn) 355

kg

4,3-m-Teleskopstiel (ohne Kontergewicht vorn) 199

kg

Klimaanlage 32

kg

Lader, IT mit Schnellwechsler 185

kg

Einsatzgewicht 9462

kg

Empfohlenes Mindestkontergewicht ��� Standardstiel ��� Ladeschaufel ��� kein Schnellwechsler ��� Kombi
Empfohlenes Mindestkontergewicht ��� Teleskopstiel ��� Ladeschaufel ��� IT-Lader mit Schnellwechsler ��� Kombi 115

kg

Empfohlenes Mindestkontergewicht ��� Teleskopstiel ��� Ladeschaufel ��� IT-Lader mit Schnellwechsler ��� Universal 115

kg

Empfohlenes Mindestkontergewicht ��� Standardstiel ��� Ladeschaufel ��� IT-Lader mit Schnellwechsler ��� Kombi 115

kg

Empfohlenes Mindestkontergewicht ��� Standardstiel ��� Ladeschaufel ��� kein Schnellwechsler ��� Universal
Empfohlenes Mindestkontergewicht ��� Teleskopstiel ��� Ladeschaufel ��� kein Schnellwechsler ��� Universal
Fahrerkabine ��� ROPS/FOPS

Standard

Hinweis

Maschinenkonfiguration ��� HRC-Motor mit 74,5��kW; 4,3��m langer Heckbagger-Standardstiel; Standard-Fahrerkabine mit Klimaanlage; Schaltautomatik mit Allradantrieb; Kombiladeschaufel 1,3��m��; 600-mm-Standard-Tiefl��ffel; Reifen der Gr����e 440/80R28; kein Kontergewicht; 80��kg schwerer Fahrer; voller Kraftstofftank.

Maximal zul��ssiges Gesamtgewicht 11500

kg

Empfohlenes Mindestkontergewicht ��� Standardstiel ��� Ladeschaufel ��� IT-Lader mit Schnellwechsler ��� Universal 115

kg

Empfohlenes Mindestkontergewicht ��� Teleskopstiel ��� Ladeschaufel ��� kein Schnellwechsler ��� Kombi

Gewichte
Einsatzgewicht ��� ROPS-Tragf��higkeit ��� Maximum 11500

kg

Kombischaufel (1,3��m��/1,7��yd��) ��� ohne Klappgabeln 841

kg

Kombischaufel (1,3��m��/1,7��yd��) ��� mit Klappgabeln 1020

kg

Getriebe mit Schaltautomatik

Standard


Hydrauliksystem
Systemdruck ��� Heckbagger 250

bar

Systemdruck ��� Lader 250

bar

Pumpenf��rderstrom bei 2200/min 187

l/min

Typ

Closed Center

Pumpentyp

Axialkolben-Verstellpumpe


Lenkung
Allradantriebszylinder, ein (1) doppeltwirkender ��� Bohrung 85

mm

Allradantriebszylinder, ein (1) doppeltwirkender ��� Achspendelung 8

mm

Allradantriebszylinder, ein (1) doppeltwirkender ��� Stangendurchmesser 42

mm

Allradantriebszylinder, ein (1) doppeltwirkender ��� Hub 117

mm

Wendekreis (28"-Reifen) ��� Zwei-/Allradantrieb (Innenrad ungebremst) ��� Au��enseite breiteste Ladeschaufel 12

m

Wendekreis (28"-Reifen) ��� Zwei-/Allradantrieb (Innenrad ungebremst) ��� Au��enseite Vorderr��der 9

m

Typ

Vorderrad

Servolenkung

Hydrostatisch


Motor
Leistung ��� netto 68

kW


Motor ��� EU-Stufe V (Standard)
Hub 120

mm

Nennleistung bei 2200/min ��� Bruttoleistung ��� ISO��14396

74��kW/101��HP

Nettoleistung bei 2200/min ��� SAE J1349

68��kW/92��HP

Nettodrehmoment ��� SAE��J1349 436

Nm

Drehmomentanstieg (netto)

48��% bei 1500/min

Emissionen

Erf��llt Emissionsnormen der Stufe��V (EU).

Bohrung 98

mm

Anmerkung (1)

Die angegebenen Nettoleistung wurden am Schwungrad gemessen. Bei der Messung war der Motor mit L��fter, Luftfilter, Schalld��mpfer und Drehstromgenerator ausger��stet.

Hubraum 3

l

Nettoleistung bei 2200/min ��� ISO��9249

68��kW/92��HP

Anmerkung (2)

Bei bis zu 3048��m H��henlage ist keine Leistungsdrosselung erforderlich. Die automatische Drosselung sch��tzt das Hydrauliksystem und das Getriebe.

Motor

Elektronisch gesteuerter Turbomotor C3.6 mit Zwischenk��hler, 74,5��kW

Nennleistung bei 2200/min ��� Bruttoleistung ��� SAE J1995

76��kW/103��HP


Motor ��� EU-Stufe V (optional)
Nennleistung bei 2200/min ��� Bruttoleistung ��� ISO��14396

82��kW/111��HP

Hubraum 3

l

Nettodrehmoment ��� SAE��J1349 485

Nm

Nettoleistung bei 2200/min ��� SAE J1349

76��kW/103��HP

Motor

Elektronisch gesteuerter Turbomotor C3.6 mit Zwischenk��hler, 82��kW

Drehmomentanstieg (netto)

48��% bei 1500/min

Nennleistung bei 2200/min ��� Bruttoleistung ��� SAE J1995

84��kW/114��HP

Hub 120

mm

Anmerkung (2)

Bei bis zu 3048��m H��henlage ist keine Leistungsdrosselung erforderlich. Die automatische Drosselung sch��tzt das Hydrauliksystem und das Getriebe.

Nettoleistung bei 2200/min ��� ISO��9249

75��kW/102��HP

Bohrung 98

mm

Emissionen

Erf��llt Emissionsnormen der Stufe��V (EU).

Anmerkung (1)

Die angegebenen Nettoleistung wurden am Schwungrad gemessen. Bei der Messung war der Motor mit L��fter, Luftfilter, Schalld��mpfer und Drehstromgenerator ausger��stet.