News

News » Artikel

ETH Zürich modernisiert Notstromanlage für Student Project House

Die Cat Notstromanlage von Avesco ist im Untergeschoss des historischen Gebäudes des Maschinenlaboratoriums der ETH Zürich an der Clausiusstrasse untergebracht. Für den Transport ins Untergeschoss via Warenlift musste das 22 Tonnen wiegende Notstromaggregat in mehrere Baugruppen zerlegt werden. Bildquelle: ETH Zürich / Itten + Brechbühl.

Für die neue innovative Forschungseinrichtung plante und realisierte Avesco eine moderne Cat® Notstromanlage mit 3’100 kVA Leistung.

Im Student Project House können Studierende bereits während des Studiums interdisziplinär an Projekten arbeiten. Sie können selbstbestimmte Projekte umsetzen und dabei Infrastrukturen und Institutionen innerhalb wie ausserhalb der ETH Zürich nutzen.

Das Student Project House wird im denkmalgeschützten Gebäude des Maschinenlaboratoriums (ML) der ETH Zürich untergebracht und im Sommer 2020 in Betrieb genommen. Das ML wird für diese und weitere Nutzungen saniert.


Notstromanlage

Im Zuge der Sanierung wurde die im ML existierende Notstromanlage durch ein leistungsstarkes Aggregat des Typs Cat C175-16 ersetzt. Der Generator wird mit Niederspannung (400 Volt) betrieben. Die Notstromleistung beträgt 3’100 kVA. Die Anlage wird zusätzlich zum Student Project House weitere ETH Einrichtungen mit Notstrom versorgen.

Zum Leistungsumfang von Avesco gehörten die Lieferung der kompletten Anlage, von der Steuerung über die Brennstoffversorgung und Kühlung bis zur Abgasableitung, sowie Einbau und Inbetriebnahme.


Besondere Anforderungen

Das Projekt stellte in verschiedener Hinsicht besondere Anforderungen: Beschränkte Platzverhältnisse in einem denkmalgeschützten Gebäude. Der Standort der total 22 Tonnen wiegenden Anlage im Untergeschoss mit exklusivem Zugang über einen Lift mit maximal 10 Tonnen Tragkraft. Und schliesslich der Einbau und die Inbetriebsetzung während dem laufenden Betrieb der existierenden Notstromanlage.

 

Interesse an Avesco Leistungen für die Notstromversorgung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon 0848 636 636 oder besuchen Sie unsere Website.