News

News » Artikel

Viel Druck kann Spass machen! Baukompressor M255 von KAESER

Leichtgewicht mit Power: Der neue M255 bleibt mit Anhänger und allen möglichen Optionen unter einem Gesamtgewicht von 3.5 t.

Dank der innovativen pV-Regelung im M255 muss sich der Kunde nur zwischen zwei Druckstufen entscheiden. Der eingestellte Druck p hat dabei Einfluss auf den maximalen Volumenstrom V. Ein und dieselbe Anlage kann so zwischen 6 und 14 bar betrieben werden.

Leicht zu bedienen, selbst mit Handschuhen: das neue Touchdisplay.

Die fünf Spin ON Filter können zu Wartungszwecken leicht herausgedreht werden.

Für einen einfachen Transport sorgen die serienmässigen Verzurrösen und die Aufstiegshilfen, um die Kranöse sicher zu erreichen.

Durch die neue Ausführung mit Tandemfahrwerk (mit Auflaufbremse) konnte die Stützlast deutlich gesenkt werden.

Mit dem neuen mobilen Baukompressor M255 bietet KAESER eine höchst leistungsfähige Lösung für anspruchsvolle Bauanwendungen. Erhältlich mit mehreren Optionen, lässt sich dieses Gerät an individuelle Anforderungen anpassen. Für feine Regelung und herausragende Bedienerfreundlichkeit sorgt die neue Steuerung Sigma Control Mobil 2.

Der vollständig neu konstruierte M255 liefert variabel einstellbare Drücke zwischen 6 und 14 bar mit bis zu 25,5 m³/min. Im Schweizer Markt ist er die ideale Lösung für Betonspritzarbeiten in der Baugruben- und Tunnelsicherung sowie für Sand- und Trockeneisstrahlarbeiten.

Benutzerfreundliche, neue Steuerung

Grosser Pluspunkt ist die sehr fein einstellbare Regelung. Ermöglicht wird sie durch die neue Steuerung Sigma Control Mobil 2 (SCM 2) in Kombination mit Drehschalter und Touchdisplay, welches sogar mit Handschuhen bedient werden kann. Durch SCM 2 lässt sich die Maschine zudem im Verbund mit mehreren stationären Anlagen in einer Kompressoren-Station einsetzen. Der M255 ist das erste KAESER Gerät, das über SCM 2 verfügt.

Neuer Motor

Unter der Haube der M255 verbirgt sich ein Cummins Motor mit 210 kW Leistung, der die Vorschriften der Abgasstufe V erfüllt. Praktisch: Der neue, grosse 350 l Treibstofftank ermöglicht ganztägigen Volllastbetrieb ohne Nachtanken.

Vorteile in der Wartung bringen die neuen Spin ON Filter auf dem Ölabscheidebehälter. Neben der perfekten Ölrückführung erlauben sie als einzeln herausdrehbare Teile eine sehr schnelle, einfache Wartung.

Optionen

Der M255 ist in der Schweiz mit einer Reihe von Optionen erhältlich – darunter Druckluftnachkühler und Filterkombination zur Restölabscheidung für technisch ölfreie trockene Luft. Zusätzlich in Ausführungen wahlweise als reifenmobile Anlage, als aufbaubarer Schlitten und stationäre Anlage für längere Einsätze.

 

Zum Produkt: M255

 

Interesse an Baukompressoren von KAESER? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Florian Baumgartner, Produktverantwortlicher, E-Mail florian.baumgartner@avesco.ch, T 062 915 80 47.