News

News » Artikel

Anhängerpumpe TP 100 von SCHWING bringt Power auf die Baustelle

Die hohe Förderleistung und die kompakten Abmessungen mit einem Maschinengewicht von maximal 2’100 kg eröffnen der TP 100 ein breites Einsatzspektrum.

Die klare Bedienstruktur und das grossformatige farbige Display der Maschinensteuerung ermöglichen die einfache und intuitive Bedienung der TP 100. Maschinendaten, Betriebszustände und gewählte Einstellungen können schnell abgerufen werden. Das integrierte Diagnosesystem weist den Betreiber auf Wartungsintervalle hin.

Die TP 100 lässt sich auch per Funkfernsteuerung betreiben.

Die grosse Wartungshaube lässt sich mit einer Hand entriegeln und öffnen.

Wie alle SCHWING-Pumpen ist auch die TP 100 ab Werk bereit für das EcoClean-Verfahren. Es erlaubt bei der Hochförderung den Einbau des gesamten in der Rohrleitung befindlichen Fördermediums.

Die neue TP 100 von SCHWING ist das mobile Kraftpaket für Baustellen, auf denen Estrich, Mörtel, Feinbeton oder Beton mit einer Korngrösse von bis zu 25 mm effizient und zuverlässig gefördert werden soll – der verlässliche und belastbare Begleiter für Handwerker, Bauunternehmen und Vermietstationen.

Mit der leistungsstarken Pumpenbatterie P0615 mit kolbenseitigem Anschluss erreicht die TP 100 Fördermengen von bis zu 22 m³ je Stunde und einen maximalen Förderdruck von bis zu 85 bar. Ihre hohe Förderleistung und die kompakten Abmessungen eröffnen der TP 100 ein breites Einsatzspektrum.


Neue ROCK-Schieber Variante

Für die TP-Serie wurde mit dem XSROCK eine Variante des ROCK-Schiebers spezifisch für dieses Anwendungsgebiet entwickelt. Diese ermöglicht die problemlose Förderung von Baustoffen (Estrich, Mörtel, Beton) mit einem Grösstkorn von bis zu 25 mm. Wie alle ROCK-Schieber weist auch sie durch die intelligente Konstruktion im Vergleich zu anderen Betonventilen einen deutlich geringeren Verschleiss auf. Gleichzeitig lässt sich der ROCK-Schieber schneller reinigen und ist nachweislich einfacher in der Wartung.


Hydrauliksystem und Energieeffizienz

Die grosszügige Dimensionierung der Hydraulikkomponenten und das offene SCHWING-Hydrauliksystem gewährleisten eine verlustarme Umwandlung der Motorleistung in Förderleistung. Das Ergebnis ist die bekannt hohe Energieeffizienz der SCHWING-Pumpen.


Wartung: Mit einer Hand geöffnet

Bei der TP 100 legten die Entwickler zudem Wert auf herausragende Wartungszugänglichkeit: Mit nur einer Hand lässt sich die grosse Wartungshaube der TP 100 entriegeln und öffnen. Über den serienmässigen zentralen Schmierpunkt können manuell alle Schmierpunkte zuverlässig mit Schmiermittel versorgt werden.

Prospekt (PDF, Deutsch)

 

Interesse an der neuen TP 100? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Florian Zwahlen, Produktverantwortlicher, Telefon 062 915 81 62, E-Mail florian.zwahlen@avesco.ch.