News

News » Artikel

Avesco engagiert sich im neuen Fachverband PowerLoop

Der fusionierte Verband setzt sich für die weitere Etablierung der Wärme-Kraft-Koppelung als nachhaltige Form der Strom- und Wärmegewinnung ein. Avesco gehört zu den Gründungsmitgliedern.

PowerLoop geht aus dem Zusammenschluss der beiden Fachverbände V3E (Verband Effiziente Energie Erzeugung) und dem WKK-Fachverband hervor und wurde am 29. November 2018 gegründet. Avesco engagiert sich in der neuen Vereinigung als Mitglied.

Mit der Fusion bündeln die Organisationen ihre Ressourcen, um das Informationsangebot über die Wärme-Kraft-Koppelung, Power-to-Gas und verwandten Themen zu stärken und diese nachhaltige Form der Energiegewinnung weiter zu fördern.

Ziel der neuen Plattform ist die sichere und intelligente Energieversorgung der Schweiz entsprechend der Energiestrategie 2050.

Wärme-Kraft-Koppelungsanlagen (Blockheizkraftwerke), die aus Erdgas, Biogas, Wasserstoff, Abfall oder auch Holz gleichzeitig Strom und Wärme erzeugen, bieten eine pragmatische Lösung, um die Lücke zu schliessen, die durch den schrittweisen Rückzug aus der Kernenergie entsteht. Einer der vielen Vorteile ist ihre Saisonunabhängigkeit. Dies im Gegensatz etwa zur Stromgewinnung aus Sonnenenergie.

Weitere Informationen unter: www.powerloop.ch