News

News » Artikel

Bauer Grossdrehbohrgeräte kommen mit SILENT MODE leiser daher

Eine Bauer BG 15 H VL im Einsatz im Wohnquartier einer zürcherischen Agglomerationsgemeinde. Der SILENT MODE bietet Vorteile bei Projekten in lärmsensiblem Umfeld.

Im Wohnquartier ebenso wie neben dem Spital – in lärmsensiblen Arbeitsumgebungen bieten die Maschinen der kompakten Bohrgeräteplattform von Bauer durch den neuen Betriebsmodus noch mehr Vorteile.

Für Bauunternehmer in der Schweiz ist es eine zunehmende Herausforderung: Während verdichtetes Bauen im urbanen Umfeld ein Gebot der Stunde ist – Stichworte: reduzierter Flächenverbrauch –, darf der Baulärm möglichst nicht stören oder soll zumindest gesenkt werden. Auch bei Projekten ausserhalb der Stadt ist der Lärmschutz Bedürfnis von Mensch und Umwelt und Anforderung vieler Submissionsverfahren.

Bauer stattet deshalb ab sofort alle Geräte seiner kompakten Bohrgeräteplattform mit dem sogenannten SILENT MODE aus. Die Maschinen sind ab diesem Herbst in der Schweiz verfügbar.


Wahrnehmung von Geräuschen verläuft nicht linear

Durch diesen Betriebsmodus werden die maximale Motordrehzahl um 200 U/min reduziert und die hydraulischen Verbraucher um ca. 20 % verlangsamt. Wenn der Gerätefahrer den Modus aktiviert, verringert sich der Schallleistungspegel des Gerätes um 2 dB. Auf den ersten Blick erscheint dieser Wert nicht sehr hoch, allerdings verläuft die Wahrnehmung von Geräuschen nicht linear: Schon 10 dB (A) mehr bewirken eine wahr genommene Lärmsteigerung um 100 %. Umgekehrt empfindet unser Ohr bereits eine Reduzierung von 3 dB als Halbierung des wahrgenommenen Lärms.

Durch den effektiven Lärmminderungsmodus SILENT MODE sind die BG 15 H und BG 20 H nunmehr die geräuschärmsten Bohrgeräte in ihrer jeweiligen Gerätekategorie.

Interesse an Avesco Lösungen für den Spezialtiefbau? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Telefon 0848 832 832.